Diese Website verwendet Cookies, um ihre Dienste bereitzustellen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet.

Und das lesen Sie in der aktuellen Ausgabe der gedruckten JAZZTHETIK. Erhältlich bei jedem gut sortierten Zeitschriftenhändler.

Erleuchtend. Randy Newman legt banale Beobachtungen unters Brennglas. Tobias Richtsteig sieht Licht in der Dunklen Materie. titel0917Titelstory September/Oktober: Avishai Cohen

Ex-Cover-Girl. Lea W. Frey singt auf Plateau nur noch eigene Stücke. Victoriah Szirmai erklimmt die Hochebene.

Runter vom Gas. Was Wolfgang Haffner so alles spanisch vorkommt. Rolf Thomas gefällt die Langsamkeit.

An der Rezeption. Silke Eberhard lädt in den Gasthof The Being Inn. Tobias Richtsteig checkt ein.

Ungezähmt. Die einflussreiche Pianistin Geri Allen ist tot. Ein Nachruf von Hans-Jürgen Schaal.

Hitverdacht. Bassist Avishai Cohen liebt kurze, gute Songs – wie bei den Beatles und Beethoven. Jan Kobrzinowski über einen Furchtlosen.

Trotzig. Vijay Iyer versteht seine Musik als Zeichen des Widerstands. Rolf Thomas kann nicht widerstehen.

Ansichtssache. Saxofonistin Anna-Lena Schnabel über unterhaltsame Musik. Standortbestimmung mit Angela Ballhorn.

Einäugig. Norwegens Vorzeige-Jazzlabel Odin wird wiederbelebt. Hans-Jürgen Linke über einen Gott nach dem Winterschlaf.

Mit Fehlern. Rodach will musikalisch das ganze Leben abbilden. Ein Echtheitszertifikat von Tobias Richtsteig.

Der Außerirdische. Sun Ra bewegt noch immer Musiker und Hörer. Zurück vom Saturn: Christoph Wagner.

Gegen den Strich. Duck Tape Ticket zeigen, wie Streichmusik klingen kann. Jan Kobrzinowski über drei Musiker und eine Ente.

Neuer Klassiker. Der Cyrus ONE ist eine Reminiszenz an eine Verstärker-Legende. Peter Steinfadt hat hingehört.

Neue Welt. Magnus Lindgren bringt seinen Zuhörern die Flötentöne bei. Angela Ballhorn spitzt Lippen und Ohren.

Gegen die Angst. Magda Giannikou schaut dem Tiger ins Auge. Tobias Richtsteig singt mit.

Vernetzt. Saxofonist Roscoe Mitchell ist auch ein wichtiger Organisator. Christoph Wagner über einen Macher.

Traum und Trauma. Der irakische Oud-Virtuose Rahim AlHaj spielt für den Frieden. Thomas Kölsch ist tief bewegt.

Angekommen. Das Orchestre National de Jazz beendet seine Europa-Reise in Oslo. Norwegisch für Anfänger mit Jan Kobrzinowski.

Selbstbewusst. Big-Band-Leiterin Kathrine Windfeld will ihre Musiker glänzen lassen. Hans-Jürgen Schaal ist geblendet.

Gesammelte Ohrwürmer. Nicola Segatta verbindet Shakespeare und Pop. Thomas Kölsch hört Kolibris schwirren.

Unaufgeblasen. Für Sänger Florian Peters steht Natürlichkeit an erster Stelle. Stefan Pieper lässt Luft ab.

Leuchtturm. In der Hauptstadt wird um das House of Jazz Berlin gerungen. Stefan Hentz über Licht und Schatten.

Posthumer Triumph. Jimmy Scott ist nach Hause gegangen. Michael Fuchs-Gamböck über einen einzigartigen Sänger.