Diese Website verwendet Cookies, um ihre Dienste bereitzustellen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet.

Hier eine Übersicht über alle Artikel, die Sie in der neuen Maiausgabe von JAZZTHETIK lesen können. Jazz & AnderesJames Carter
Schöne Aussichten. Carina Prange sprach mit Sängerin Beate S. Lech über das populärste Jazzland-Projekt Beady Belle.

Zeitlupe. Jessica Gall hört in die Zwischentöne bei The Clash oder »Hänschen klein«. Von Klaus Hübner.

Nahaufnahme. Inga Lühning produziert deutsche Texte abseits von Schlager und Indierock. Von Angela Ballhorn.

Wunderkind. Saxophonistin Grace Kelly ist ein großes Talent am Altsaxophon. Von Angela Ballhorn.

Über den Wolken. Der vietnamesische Gitarrist Nguyên Lê jagt dem Traum vom Fliegen nach. Von Guido Diesing.

Hommage. Gitarrist Ulf Wakenius und seine Versionen von Esbjörn Svenssons Kompositionen. Von Angela Ballhorn.

Großformat. Der verrückte Pianist und Arrangeur Jim Beard spielt mit dem Metropol Orchester. Von Rolf Thomas.

In ferner Nähe. Henning Bolte über das Solospiel der Pianistin Marilyn Crispell.

Gefühlssache. Der Schweizer Sopransaxophonist Jürg Wickihalder über die Lyrik des Duospiels. Von Marcus Maida.

Diskurs
About Jazz. Denkanstöße zum Thema »Jazz heute« von Pianist und Komponist Patrick Bebelaar.

Jazz
Ins Blaue. Trompeter und New-Orleans-Spezialist Nicholas Payton zeigt sich ausflugsfähig. Von Franz X.A. Zipperer.

Titel
Crisis? What Crisis? Tobias Richtsteig über die Karriere von Saxophon-Alleskönner James Carter.

World
Heimatklänge. Gitarrist Lionel Loueke lässt Jazz auf eine neue Art afrikanisch klingen. Von Thorsten Bednarz.

Bonatologie. Martina Zimmermann lässt sich von Bassist und Sänger Richard Bona begeistern.

Erfolgsstory. Die Musik von Sérgio Mendes erzählt von einem utopischen Brasilien. Von Felipe Tadeu.

Bekenntnis. Hans-Jürgen Lenhart über die Musik der in Deutschland lebenden Brasilianerin Lygia Campos.

Bruderschaft. Die drei türkischen Virtuosen vom Taksim Trio zelebrieren alte und neue Improvisationskultur. Von Rolf Thomas.

Groove
Breitwand. Wenn der vielbeschäftigte Bassist Doug Wimbish ein Soloalbum macht, wird’s kinematographisch. Ein Screentest von Thorsten Bednarz.

Richtungswechsel. Die Kammerjazzband The Embassadors folgt der Eingebung des Augenblicks. Von Rolf Thomas.

Postrock
Haltungssache. Micha Acher von The Notwist über deren neues Album The Devil, You + Me. Ein Interview von Klaus Smit.

Prog
Plastische Musik. Rolf Jäger besucht die Zeitgeistakademie der Plastic Art Foundation.

Stadtportrait
Liverpool Hardcore. Christoph Wagner hat sich im kreativen Untergrund der Kulturhauptstadt des Jahres 2008, Liverpool, umgesehen.

Singer/Songwriter
Kunst der Ballade. Markus von Schwerin über den melancholischen Barden Scott Matthew.