Diese Website verwendet Cookies, um ihre Dienste bereitzustellen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet.

und das lesen Sie in der aktuellen Ausgabe der gedruckten JAZZTHETIK. Erhältlich bei jedem gut sortierten Zeitschriftenhändler.


Jazz & Anderestitel0714JAZZTHETIK Titelstory: Rebekka Bakken
Feuerwerk. Fusion-Pianistin Hiromi mag Alben, die wie Filme sind. Rolf Thomas sieht zu.
Kleine Blume. Christof Lauer lässt Sidney Bechets Musik aufblühen. Rolf Thomas bewundert die Blüten.
Altes für heute. Bei Berlin 21 geht es nicht um Bahnhöfe. Rolf Thomas hört dennoch den Zug rollen.
Aristokratisch. Philipp van Endert übt sich in Zurückhaltung. Ganz entspannt: Wolf Kampmann.

Titel

Rollenspiele. Rebekka Bakken schlüpft gern in der Haut anderer Leute. Reinhard Köchl hat in ihre vielen Gesichter geblickt.

Welt

Viel zu tun. Youssou N’Dour erklärt Martina Zimmermann, wie Politik und Musik zusammenpassen.
Trumpf. Sängerin Susheela Raman zieht stets die richtige Karte. Franz X.A. Zipperer zählt die Punkte.
Utopisten. Die Finnen von Sväng glauben an die Kraft der Mundharmonika. Guido Diesing svängt mit.
Würzig mit vierzig. Mariza versammelt ihre besten Lieder. Rolf Thomas blickt auf ihre Karriere zurück.

Jazz

Koloss mit 83. Sonny Rollins spricht mit Reinhard Köchl über die Naturgewalt Jazz und das Leben als Legende.

High Fidelity

Bügelfrei. Geräte von ICOS sind nichts für die Untermalung von Hausarbeit. Im zerknitterten Hemd: Peter Steinfadt.

Rock

Nicht nur Sohn. Mit The Goastt gibt sich Sean Lennon traditionsbewusst und zukunftsweisend. Von Olaf Maikopf.

Electronica

Heimsuchung. Driftmachine machen Musik für Nachtstunden. Schlaflos: Markus von Schwerin.

Welt

Promisk. Die 17 Hippies verkehren mit wechselnden Perkussionisten. Franz X.A. Zipperer ist kein Moralapostel.

Jazz & Anderes

Zuhören. Keith Jarrett und Charlie Haden verraten ein simples Geheimnis. Rolf Thomas spitzt die Ohren.
Magischer Atem. Jon Hassell erfindet reale Musik für fiktive Kulturen. Olaf Maikopf reist in die Vierte Welt.
Angesagt. Slowly Rolling Camera sind das nächste große Ding in England. Wolf Kampmann wittert einen Hype.
Bären im Nebel. Bei Polar Bear tauchen die Melodien aus dem Dunst auf. Wolf Kampmann blickt durch.

Kulturpolitik

Respekt! Hans-Jürgen Linke über die Forderung der Union Deutscher Jazzmusiker nach größerer Unterstützung.inhalt0714 1Sonny Rollins © John Abbott

Label-Story

Herzblut. Labelchef Leo Feigin bleibt sich treu. Stefan Pieper über Integrität und Respekt.

Jazz

Zarter Gigant. Martin Wind widmet sich Bill Evans zum 85. Rolf Thomas erzählt die ganze Geschichte.

Songs

Zwillinge. Andreas Matthias Pichler sind zwei Musiker und eine Band. Klaus Hübner sieht doppelt.

Buch

Ornithologie. Wolfram Knauer widmet sich Charlie Parker. Hans-Jürgen Linke widmet sich Wolfram Knauer.

Songs

Beziehungsweise. Joe Henry singt über das Zusammenleben. Rolf Thomas über Erwachsenenmusik.Mariza © Isabel Pinto

Jazz & Anderes

Rein in die gute Stube. Max Andrzejewski lässt einen Chor in seine Hütte. Mit im Gedränge: Klaus Hübner.
Farbig. Das Kronos Quartet streicht seit 40 Jahren zusammen. Ein Zwischenfazit von Rolf Thomas.
Sonnenaufgang. Ketil Bjørnstad und die Dialektik der Musik. Hans-Jürgen Linke sieht beide Seiten.

Label-Story

Gute Adresse. Intakt Records ist seit 30 Jahren intakt. Christoph Wagner im Gespräch mit Patrik Landolt.

Vocal Jazz

Neues aus Retrohausen. Philipp Weiss und Walter Lang lassen Altes frisch klingen. Text: Reinhard Köchl.