Diese Website verwendet Cookies, um ihre Dienste bereitzustellen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet.

Hier eine Übersicht über alle Artikel, die Sie in der neuen Printausgabe von JAZZTHETIK lesen können. Jazz
Rapport. Rolf Thomas über die musikalischen und außermusikalischen Gemeinsamkeiten im neuen Trio von Joachim Kühn.

Dunkle Romantik. Christoph Wagner interviewt die englische Pianistin Carolyn Hume.

Bass erstaunt. Tieftöner stehen im Zentrum von Avishai Cohens musikalischer Welt. Von Klaus von Seckendorff.

Tenor Madness
Puristisch. Tenorsaxophonist Joshua Redman ist auf dem Weg in den mythischen Tenorsaxophon-Westen. Ein Interview von Carina Prange.

Saxverrückt. Der Däne Hans Ulrik bekennt sich zu seiner Lieblingsmusik: zum Jazz. Von Angela Ballhorn.

Soundcheck
Joey Baron und das Wissen der Trommler, befragt von Christoph Wagner.

Jazz
Glückwünsche. Rolf Thomas besucht die Geburtstagsgala für Jazzsängerin Uschi Brüning.

Geschafft! Götz Alsmann ist auf dem legendären Blue Note-Label gelandet. Ein Interview von Ralf Bei der Kellen.

Die Knef, der Krug und ein Treffen in der Küche mit Nylon. Angela Ballhorn war dabei.

Singer/Songwriter
Die Bluegrass-KöniginAlison Krauss hält Rückschau. Mit Rolf Thomas.

The Bird and the Bee Und dann war da noch Burt Bacharach. Von Guido Diesing.

Weh und Klagen, bittersüß mit Fiddeln und Harmony-Gesang: The Wailin’ Jennys treffen auf Eric Mandel.

Deutsche Volkslieder? Bobo entdeckt sie neu, Markus von Schwerin sucht mit.

Soundcheck
Die Pianistin Marilyn Crispell verzichtet auf den Frauenbonus. Christoph Wagner lädt zum Soundcheck.

World
Radikal jüdischer Chic? Keine Frage für Alan Bern! Im Gespräch mit Wolf Kampmann.

Der Saitenvirtuose Harri Stoijka folgt den Spuren der Roma.

Die Musik der Roma aus der Perspektive New Yorks: Brad Hutz und Gogol Bordello. Von Wolf Kampmann.

Blues
Roots und Blues -Hans Theessink hat’s! Tief im Innern.

Rock
Sie rollen wieder, die Young Marble Giants. Markus von Schwerin rät zum Mitrollen.

Instrumental-Dub? Geht das denn? Ja, wenn es sich um das Dub Trio handelt. Von Eric Mandel.

Für die einen sind sie das bestgehüteste Geheimnis der Rockmusik, die The Styrenes, für andere Proto-Punk. Rolf Jäger weiß mehr.

Nachgedanken
Tony Scott

Die Klarinettenlegende ist tot. Trost mit seiner Witwe und Olaf Maikopf