Diese Website verwendet Cookies, um ihre Dienste bereitzustellen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet.

Online-Archiv

Das Online-Archiv der JAZZTHETIK enthält die bereits auf jazzthetik.de publizierten Artikel. Es bietet keine Komplettübersicht über die erschienenen Beiträge in früheren Printausgaben von JAZZTHETIK. Die Suchfunktion auf jazzthetik.de bietet Ihnen eine Übersicht über die speziell für die Online Ausgabe ausgewählten Artikel.

jazzthetikIn jeder Ausgabe der JAZZTHETIK werden die aktuellen CD und DVD Neuerscheinungen aus Jazz, Weltmusik, Elektronik, Blues, u.v.m. vorgestellt. Neben den Einzelvorstellungen gibt es auch Kolumnen zu speziellen Themen. Hier finden Sie 3 ausgewählte Rezensionen zum Probelesen!

Guru Guru – der Name schmeckt selbst 2015 noch nach Patschuli, Räucherstäbchen, dicken Joints und bunten Pillen, nach APO, 68er-Feeling und kollektivem „Macht kaputt, was euch kaputtmacht“. Ein bisschen gestrig halt. Doch die Band und den Mann dahinter, Mani Neumeier, gibt es noch immer.

gunnlaugsAlles ist so anders. Die Distanz zwischen Brooklyn und Reykjavik beträgt nicht bloß 4200 Kilometer und gut sechs Stunden Flugzeit, sondern einen mentalen Dimensionssprung. Dort die hektische anonyme Großstadt, hier und jetzt die ruhigen weiten Landschaften, angeblich Heimstätte für Elfen, Trolle und Eisriesen. Jeder kennt jeden. Entschleunigung als Lebensprinzip.

J03 greenIn jeder Ausgabe der JAZZTHETIK werden die aktuellen CD und DVD Neuerscheinungen aus Jazz, Weltmusik, Elektronik, Blues, u.v.m. vorgestellt. Neben den Einzelvorstellungen gibt es auch Kolumnen zu speziellen Themen. Hier finden Sie 3 ausgewählte Rezensionen zum Probelesen!

jazzReinhard Kungel und Andreas Heinrich wollen mit einem ambitionierten Filmprojekt der Frühgeschichte des Jazz in Deutschland ein Denkmal setzen.