Festivals

ZKB Jazzpreis Festival

Noch bis 4.5.2018

Moods, Zürich/CH

Mit dem höchstdotierten Jazzpreis des Landes fördert die Zürcher Kantonalbank junge, innovative Schweizer Bands. Jazzförderung durch Stiftung Pro Helvetia. Jährlich bekommen 6 Schweizer Bands die Möglichkeit, teilzunehmen.

www.jazzpreis.ch

30. Jazzfest Gronau 2018

Noch bis 6.5.2018

Gronau, Westfalen

Mit Christian McBride & WDR Big Band Cologne, Marcus Miller, Richard Bona, Tower of Power, Nils Landgren, Götz Alsmann, Helge Schneider & Pete York, Amy Macdonald, Caro Emerald, Myles Sanko, Ladysmith Black Mambazo, LandesjugendJazzOrchestra NRW u.v.a.m. Veranstalter: Kulturbüro Gronau GmbH.

www.jazzfest.de

34. Kemptener Jazzfrühling

Noch bis 6.5.2018

Kempten, versch. Spielorte

Mit 60 Konzerten in 9 Tagen auf ca. 30 Bühnen – verschiedenste Stilrichtungen von trad. Jazz über Blues, Swing, Gypsy, Bigband-Jazz und Gospel bis hin zu moderneren Spielarten. Restprogramm mit: Shake Stew, Kerberbrothers Alpenfusion, John Scofield, Marius Neset Quintet, The Count Basie Orchestra u.a.

www.klecks.de/jazzfruehling

Jazzfest Bonn

Noch bis 12.5.2018

Bonn, versch. Spielorte

Einmal im Jahr präsentiert Bonn Weltklasse-Künstler und nationale Stars in Doppelkonzerten mit jungen Nachwuchsmusikern und regionalen Jazz-Größen. Mit Konzentration auf Gegenwarts- und zukunftsorientierte Musik und dem durchgängig hohen Anspruch, der international Maßstäbe setzt. Mit A Novel Of Anomaly, John Scofield, Michael Wollny, Eyolf Dale Quartet, Makoto Ozone Trio, Pablo Held, Aaron Goldberg, BuJazzO, Nils Wülker, Nils Langren, Saskya, Django Bates Trio, Ulita Knaus, Inga Lühnunhg & André Nendza, Julia Hülsmann & Christopher Dell, Lage Lund, Philip Catherine & Martin Wind, Julia Biel, Wolfgang Haffner; Richie Beirach & Gregor Huebner, Lyambiko.

www.jazzfest-bonn.de

31. Jazzfest Rottweil 2018

Noch bis 12.5.2018

Rottweil

www.jazzfest-rottweil.de

3. Internationale Musikfest Hamburg – „Utopie“

Noch bis 29.5.2018

Hamburg, Elbphilharmonie

www.musikfest-hamburg.de

Nordischer Klang 18

3.-13.5.2018

Greifswald, div. Orte

Das Fest des Nordens – Eine Veranstaltung der Deutsch-Finnischen Gesellschaft Mecklenburg-Vorpommern, des Lehrstuhls für Fennistik der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald und des Nordischen Klang e.V. Mit Theater, Musik u.a. Konzerte mit Vladimir Tarasov & Heinz-Erich Gödecke, Joik Nacht: Marja Mortensson Trio, Simon Quinn, Terje Vigen, Inger Nordvik Trio, Eesti Politseija Piirivalveorkester feat. Liisi Koikson, Scania Consort – Barockkonzert, Folk-/Weltmusik-Nacht m. Tarabband & Frigg, Alice Hernqvist Kvintett, Hilja Grönfors Trio, Indie Nacht m. SnikSnak & Timshel u.v.a.m.

www.nordischerklang.de

Jazz Nacht Stiftung Zollverein

22.6.2018

Stiftung Zollverein, Essen

Die bunte Klangwelt des Jazz – nicht nur für Experten! Im Rahmen der Zollverein®. Mit Shalosh, Jeff Cascaro und Bassmati.

www.zollverein.de

Ausblicke 2018 – Ludwigsburger Schlossfestspiele

3.5-21.7.2018

Ludwigsburg, versch. Orte

Mit Klassik, Weltmusik und Jazz

www.schlossfestspiele.de

Forum Jazz – Das Festival

3.-6.5.2018

Forum Merzhausen, Freiburg

Mit Emil Brandqvist Trio, Enrico Rava, Vincent Klink & Patrick Bebelaar.

www.forumjazz.de

Internationales Festival für Vokalmusik „A Cappella“

4.-12.5.2018

Leipzig

10 Konzerte mit ganz unterschiedlichen Künstlern neben weiteren Möglichkeiten, Vokalmusik zu entdecken, näher kennenzulernen und für sich zu erschließen – nämlich kostenlose Vorträge rund um Gesang und Stimme, Workshops zum Dabeisein.

www.a-cappella-festival.de

Jazz+ Festival

4./5.5.2018

München, Seidlvilla

Mit Tobias Hoffmann Trio, Kit Downes‘ Enemy, Ingrid Laubrock & Kris Davis, Kaja Draksler.

www.jazz-plus.de

19. Internationales Festival für Vokalmusik

a cappella“ Leipzig

4.-12.5.2018

11. Internationaler A CAPPELLA Wettbewerb

9.-12.5.2018

Leipzig

Das Internationale Festival für Vokalmusik „a cappella“ Leipzig und das BMW Group Werk Leipzig setzen ihre langjährige Partnerschaft fort.

www.a-cappella-wettbewerb.de

Jazz Sous Les Pommiers

5.-12.5.2018

Coutances, F

www.jazzsouslespommiers.com

Trondheim Jazz Fest

9.-13.5.2018

Trondheim, NO

Mit Gregory Porter: Nat «King» Cole, Bill Frisell & Thomas Morgan, China Moses, Donny McCaslin, Siri’s Svale Band, Trondheim Jazzorkester & Chick Corea, Erlend Jentoft „Triforium“, Cécile McLorin Salvant, Arild Andersen & Trondheim Solistene, Gustav E. Holmqvist & NTNU Jazzensemble vs Otto Nielsen, Solveig Slettahjell, Henning Sommerro & Gunnar Andreas Berg, Ståle Storløkken „Twilight Saloon“.

www.jazzfest.no

Schorndorfer Gitarrentage

9.-13.5.2018

Schorndorf

Workshops und Konzerte, Open Stages mit Minnie Marks, Erja Lyytinen & Band, Clive Carroll, Taner Akyol Trio, Jennifer Batten u.a.

www.schorndorfer-gitarrentage.de

24. Jazz in E Nr. 24 – „Break“

9.-12.5.2018

Eberswalde

Ein Festival aktueller Musik. Freitags nach Himmelfahrt wird gefrickelt. Musiker, deren Namen im benachbarten Berlin kaum einer kennt, geschweige denn im brandenburgischen Eberswalde, lassen es auf Tasten, Saiten und Stimmbändern brummen, zischen, krachen, dass es nicht nur Josef Keil, den assimilierten katholischen Sparkassenvorstand aus dem Rheinland, so richtig schön atonal in die Flucht treibt.

www.mescal.de/jazz-in-e/

Jugend jazzt / Bundesbegegnung Jazz

10.–13.5.2018

Frankfurt, div. Spielstätten

www.jugendjazzt.eu

10. Klangvokal Musikfestival

11.5.-10.6.2018

Dortmund, versch. Spielorte

Fast 600 Künstler*innen aus 20 Ländern; ca. 4000 Sängerinnen und Sänger beim Fest der Chöre sowie ca. 1000 Mitwirkende bei Festkonzerten der Chorakademie Dortmund bieten in 23 Aufführungen an 10 Schauplätzen (dazu 15 beim Fest der Chöre) Vokalmusik-Highlights aus Oper, Oratorium, Chor, Jazz, Weltmusik und Pop. Mit Fest der Chöre, Tallis Scholars, Vokalensemble Tiburtina, Vokalmusikensemble Vox Luminis, Leonardo García Alarcón & Cappella Mediterranea, Ensemble Le Banquet Céleste, Lina Knörr, SOUNDZZ-Familienkonzert, Lily Dahab, Ensembles Saz’iso, Gisela João, Trio Yorkston Thorne Khan u.a.

www.klangvokal.de

Jazztime in town – Jazznacht

12.5.2018

Ravensburg

In zahlreichen Gaststätten und auf angesagten Buhnen der Ravensburger Innenstadt spielen dann wieder erstklassige einheimische und internationale Musiker bis in die späte Nacht hinein für ein stets begeistertes Publikum. Mit Streetfood meets Jazz zum kulinarischen Verweilen vor dem Lederhaus ein. Auftaktveranstaltungen: Archie Banks und The Big Town Bandits.

www.jazztime-ravensburg.de

12th Bucharest International Jazz Competition 2018

12.-19.5.2018

Bucharest, RO

Jazz competition, concerts, workshops, master class, jam sessions. Call for Artists, application is open. Open for instrumentalists and vocalists of all nationalities, age: up to 40.

www.jazzcompetition.ro

26. Schauinsland-Reisen Jazzrally Düsseldorf

17.-20.5.18

Düsseldorf

www.duesseldorfer-jazzrally.de

Festival Drums ´n´ Percussion Paderborn

18.-21.5.2018

Computermuseum Paderborn

Veranstaltet von Heinz Nixdorf MuseumsForum Paderborn, Stadt Paderborn und Uli Frost. Das Festival beinhaltet ganztägige Workshops mit allen Facetten des Schlagwerks bei international anerkannten Dozenten und Künstlern. An 4 Abenden finden Konzerte im Bereich Weltmusik, Etno, Metal, Jazz, Fusion, Rock und Klassik statt. Begleitet wird das Festival jeweils von einer Ausstellung der Musik- und Lichtbranche.

www.drums-and-percussion.de

Moers Festival

18.-21.5.2017

Moers/NRW, Festivalhalle

Das Festival trägt seit 2017 eine neue Handschrift. „Wir werden vertiefen, was wir letztes Jahr begonnen haben, unser roter Faden ist ganz in alter Moers-Tradition das Spiel mit dem Unerwarteten im Programm“.  Marimba-Madimba Conférence: energetische Mischung aus Begegnung der Musikkulturen. Siddi Traces: Isolierte kulturelle Inseln im Grenzgebiet Pakistan/Indien. Siddi-Musiker mit Achim Zepezauer im MœrsLabor. Nordkorea: verstaatlichte Musik? „Fokus Pyongyang“ soll ursprüngliche Kultur fernab politischer Spannungen in ihrer musikalischen Schönheit präsentieren. Moers Sessions: diesmal im Hauptprogramm. Discussions: Journalisten, Künstler, Philosophen, Kulturmenschen und Zeitgeister diskutieren über Musik. Improviser in Residence 2018: Josephine Bode mit Dodó Kis und Ethan Iverson. Das Programm: Talibam! (Artist in Resistance), CP Unit, Efterklang & B.O.X, Iverson-Bode-Kis, 2000, Nate Wooley’s Seven Storey, Mountain, Melt Trio, Dsilton, Frank Fairfield & Meredith Axelrod, Schime Trio plus 2, Richard Dawson, Zeitverlust, Oxbow & Peter Brötzmann, ZA!, WDR-Big Band feat. Peter Erskine Ltg. Vince Mendoza, Spinifex, Quartabé, Lumisokea “Dervish”, Frank Stanzl, Jacques Palminger & 440HZ Trio, Just Another Foundry, Ralph Alessi & This Against That feat. Ravi Coltrane, Mikrosaivo, Sebastian Gramss‘ States Of Play, Floaty House Disaster, Rob Mazurek Chicago / London Underground, Wendy Pferd Tod Mexiko m. Rdeca Raketa & Natascha Gangl, Siddi Traces, Bass Brothers, Botox Family, Fokus Pyongyang, Irreversible Entanglements, Lester Mitchell’s Fantasy Starship Orchestra, Peter Brötzmann & Heather Leigh, Horse Lords.

www.moers-festival.de

WND JAZZ – 28. Internationale St. Wendeler Jazztage

18./25.-27.5.2018

Saalbau St. Wendel

www.wndjazz.de

Lillenorge Festival

18.-20.5.2018

Radialsystem Berlin

www.lillenorge.de

23. Jazztage Görlitz

23.-27.5.2018 Görlitz

2./3.6.2018 Bad Muskau, Berthelsdorf

www.jazztage-goerlitz.de

Musik im Riesen – Kristallwelten

24.-27.5.2018

Wattens/AT

Mit u.a. dem US-amerikanischen Künstler Philip Glass am Piano.

www.kristallwelten.com/musik

Brussels Jazz Weekend

25.-17.5.2018

Brüssel, BE

www.brusselsjazzweekend.be

23. Hildener Jazztage 2018

29.5.-3.6.2018

Hilden, div. Spielstätten

In diesem Jahr wird der Schwerpunkt in der Stilrichtung durch Alternativen erweitert, aber nicht verschoben. Jazz, Rock, Funk, Latin, Blues, Weltmusik. Der WDR 3 überträgt Ausschnitte. Programm: Pablo Held Trio, Tobias Hoffmann Trio, Martin Sasse Trio feat. Pia Neises, The Good View, Shatabdi, O&C feat. Bruno Müller, Frederik Köster & Sebastian Sternal, Jeff Cascaro, QQTec, Axel Fischbacher “Five Birds”, WDR Big Band feat. Magda Giannikou, Larry Goldings/ Peter Bernstein/ Bill Stewart, Forsonics, Fay Claassen Band, Audrey Martells & Fischbacher Trio, Christoph Haberer/ Sarah Buechi.

www.hildener-jazztage.de

Elbjazz 2018

31.5.-2.6.2018

Hafen Hamburg

Das „Entdecker-Festival“ im Hamburger Hafen mit mehr als 50 Konzerten plus 3 weiteren am 31. Mai im Großen Saal der Elbphilharmonie. Elbjazz und HfMT präsentieren das European Jazz Laboratory. Das Programm: Kamasi Washington, Michael Wollny (Artist in Residence), Nils Landgren Funk Unit, Nneka, GoGo Penguin, Tony Allen, Nils Wülker & Band feat. DJ Mad, Maxim & Nico Suave, Kat Frankie Special Acoustic Performance, Nighthawks, China Moses, Marius Neset & Guests, NDR Bigband feat. Alon & Joca, Omer Klein Trio, Kinga Głyk, Charles Pasi, The Marcus King Band, The Cookers, Heinz Sauer & Jasper van’t Hof, Django Bates & hr-Bigband, Doug Carn West Coast Organ Band, Matt Andersen, JOCO, Andromeda Mega Express Orchestra, Theo Croker & Dvrk Funk, Pablo Held Trio, Emil Brandqvist Trio, Echoes of Swing, Goldings-Bernstein-Stewart, Mammal Hands, Chassol, Web Web, Eva Klesse Quartett, CMQ Big Band, Steinmetz & Stickan feat. Simin Tander, Magnum Coltrane Price, Laura Perrudin, Botticelli Baby, Dan Gottshall feat. HfMT Big Band, Estonian Voices, Estrada Orchestra, Monkey Plot, Phil Siemers, NuHussel Orchestra, Cadenza Collective feat. HfMT Big Band, European Jazz Laboratory, Siena Jazz feat. David Grabowski Quartett, Fabia Mantwill Quintett, Daniel Hirth Trio feat. Frank Delle, BAMM, Kabaloon. Und ein neues Veranstaltungsformat: Überraschungskonzert am 1.6.

www.elbjazz.de

35. Live Jazz Festival

31.5.-3.6.2018

Bad Hersfeld

Mit Marialy Pacheco u.a.

www.neworleansmusicfestival.de

Internationales Django Reinhardt Festival

1.-3.6.2018

Augsburg, Parktheater Göggingen

www.django-reinhardt-festival.eu

35. Live Jazz – New Orleans Music Festival

1.-3.6.2018

Bad Hersfeld

Veranstalter: Stadtmarketing Bad Hersfeld e.V.

www.hersfeldgroovt.de

12. Festival Jazzdor Strasbourg-Berlin

5.-8.6.2018

Airelle Besson Trio

Kesselhaus Kulturbrauerei, Berlin

Präsentiert von Jazzthetik und DLF Kultur. Mit Roberto Negro Dadada, Michel Portal-Bojan Z-Nils Wogram-Bruno Chevillon-Lander Gyselinck, Pablo Held Trio invites Nelson Veras, Airelle Besson Trio, Hugues Mayot “What If“, Ikui Doki (France) Jazz Migration, Yorgis Dimitriadis-Philippe Lemoine-Andrea Parkins, Hans Lüdemann T.E.E. Ensemble, Jazz Migration, Bedmakers “Tribute to an Imaginary Folk Band“, François Corneloup Quintet.

www.jazzdor.com

Wellington Jazz Festival

6.-10.6.2018

Wellington, New Zealand

www.jazzfestival.co.nz

Jazzwerkstatt Peitz No. 55

8.-10.6.2018

Peitz, versch. Spielorte

www.jazzwerkstatt.eu

Jazz Fest Wien

15.6.-10.7.2018

Wien, Oper, Porgy & Bess, Stadthalle

Mit Caro Emerald, Kris Kristofferson, Norbert Schneider Special, Thomas Quasthoff, Melody Gardot, Louie Austen, Binker & Moses, Till Brönner-Dieter Ilg u.a.

www.jazzfest.wien

Bingen Swingt

22.-24.6.2018

Bingen

Mit Nina Attal, Fazer, Soul D.Vision, Jazzkantine, Monika Roscher Big Band, Kinga Glyk, Café del Mundo, Marina & The Kats.

www.bingen.de/tourismus

JazzBaltica

22.-24.6.2018

Strandpark, Timmendorfer Strand/Ostsee

An neuer Location richtet die JazzBaltica ihren Blick auf die internationale Jazzszene. Ein zentraler Künstler ist der schwedische Jazzbassist und -cellist Lars Danielsson, der anlässlich seines 60. Geburtstags gleich mehrere Projekte gestaltet, unter anderem mit Kammerorchester und Paolo Fresu; sowie Verleihung des IB.SH-JazzAwards. Programm: Jan Garbarek, Randy Brecker, Paolo Fresu, Bill Evans, Candy Dulfer, Donny McCaslin Quartet, JazzBaltica All Star Band, NDR Bigband m. Nils Wogram, Helge Schneider & Pete York, Eva Kruse, Akershus and Oslo Youth Orchestra, David Grabowski Quartett, David Helbocks Random/Control, Bentō, Jazz Art 6, Lasse Golz Quartett, Ulf Wakenius JazzBaltica Super Quartet, Latvian Radio Big Band, Trillmann, Jazz Orange, JazzCafé mit: Maria Baptist Trio, Hendrika Entzian Quartett, Trio Saskya.

www.jazzbaltica.de

Istanbul Jazz Festival 2018

26.6.-17.7.2018

Istanbul, Türkei

Bisher bestätigt: Nick Cave & The Bad Seeds.

www.caz.iksv.org

59. Jazz Festival Ljubljana

27.-30.6.2018

Ljubljana; Slowenien

Das Festival und seine Artistic Directors Bogdan Benigar und Pedro Costa feiern den Gewinn des „EJN Award for Adventurous Programming 2018“, vergeben durch das European Jazz Network (EJN).

www.ljubljanajazz.si

42. Montreux Jazz Festival

29.6-14.7.2018

Montreux/CH

www.mjf.ch

A Love Supreme Festival

29.6-1.7.2018

Glynde Place, East Sussex, GB

www.lovesupremefestival.com

Südtirol Jazzfestival

29.6-8.7.2018

Altoadige, Südtirol, IT

Mehr als 50 Konzerte in 18 Gemeinden; attraktiver Länderschwerpunkt unter dem Motto „Exploring the North”, mit Künstlern aus Skandinavien, dem Baltikum sowie Frankreich, Deutschland, Italien. Mit Euregio Collective feat. Pauli Lyytinen & Nordic Connection, Ikui Doki, Kadri Voorand & Mihkel Mälgan, Haug – Mathiesen – Schriefl, Tuomas A. Turunen, Hanna Paulsberg Concept, Frank Frank Frank feat. Sigurdur Rögnvaldsson, Stefan Pasborg – Dawda Jobarteh, Fazer, Nils Berg Cinemascope, Verneri Pohjola-Mika Kallio, Simone Graziano Frontal & Reinier Baas, Lars Andreas Haug Band, Euregio Collective, Stefan Pasborg, Maria Faust Sacrum Facere. Elifantree, Pranke, Pasborg – Jobarteh – Schantz, Verneri Pohjola Group u.a.

www.südtiroljazzfestival.com

Swinging Prien

29.6.-1.7.2018

Prien/Chiemsee, Ortszentrum Marktplatz

Das lebendige Open-Air-Musikfestival spannt auch in diesem Jahr einen großen musikalischen Bogen, vertreten sind beispielsweise Soul-, Funk-, Blues-, Acoustic- und Rockbands.

www.tourismus.prien.de

Gent Jazz Festival

29.6.-8.7.2018

Bijlokesite, Ghen (BE)

Mit Tom Jones, The Roots, Lady Linn & Her Magnificent Bigband, Melanie De Biasio, Paolo Conte, Kandace Springs, Jef Neve ‘Spirit Control’, Igor Gehenot’s Delta, Isolde XL, Pharoah Sanders with special guest Nicholas Payton, Vijay Iyer Sextet, Jason Moran and the Bandwagon, Dan Weiss: Metal Jazz, Ambrose Akinmusire

www.gentjazz.be

Rudolstadt-Festival 2018

5.-8.7.2018

Rudolstadt/Thüringen

Das größte deutsche Festival für Roots, Folk und Weltmusik geht in die 28. Runde. Sie bringt einige Neuerungen mit sich: Ab 2018 gibt es nur noch Dauerkarten und keine Tageskarten mehr.

www.rudolstadt-festival.de

Copenhagen Jazz Festival 2018

6.-15.7.2018

Kopenhagen, DK

www.jazz.dk

Mostly Jazz Funk & Soul Festival

6.-7.7.2018

Birmingham, GB

www.mostlyjazz.co.uk

37. Eldenaer Jazz Evenings

6./7.7.2018

Greifswald, Klosterruine Eldena

Zwischen alten Bäumen im malerischen Park und im Abendlicht leuchtendem Backstein begegnen sich die NDR Bigband, Never Complete (Preisträger „Jugend jazzt 2017“) und vier weitere Formationen – dort wo schon Caspar David Friedrich malte.

www.greifswald.de/jazz

Rhone River Jazz Fest

A Jazz Adventure

8.-19.7.2018

Schweiz & Südfrankreich (Schiffsreise)

www.earthboundexpeditions.com

25. Jazzopen

12.-22.7.2018

Stuttgart, Altes Schloss, Schlossplatz, Scala Ludwigsburg, Bix u.a.

Mit den Top-Act 2018 auf der Hauptbühne: Pat Metheny, Stanley Clarke Band, Jamie Cullum,Marcus Miller, Joss Stone, Till Brönner, Gregory Porter sowie Christian McBride’s New Jawn,Meshell Ndegeocello, Lenny Kravitz & Gary Clark Jr., Knower & Moon Hooch, Die Fantastischen VierIndra Rios-Moore, Michael Wollny Trio & Younee, Allan Harris, Chico Freeman, German Jazz Trophy: Rolf & Joachim Kühn, Jason Moran and the Bandwagon, Tears for Esbjörn, David Helbock’s Random/ Control, GoGo Penguin, First Strings on Mars, Jamiroquai, Omer Avital, Twana Rhodes, Kraftwerk, Echoes of Swing, Wolfgang Dauner.

www.jazzopen.com

Edinburgh Jazz & Blues Festival

13.-22.7.2018

Edinburgh (SCO)

www.edinburghjazzfestival.com

Sacred Ground Festival 2018

13.-15.7.2018

Uckermark

www.sacredground.de

Konfrontationen 39

19.-22.7.2018

Jazzgalerei Nickelsdorf/AT

www.konfrontationen.at

EuroChoir 2018 Finland/Estonia

19.7.-1.8.2018

Helsinki (Finnland) 19.-27.7.

Tallinn (Estland) 27.7.-1.8.

www.sulasol.fi/en/eurochoir-2018

Hafensommer 2018

20.7.-5.8.2018

Würzburg

www.hafensommer-wuerzburg.de

Jazz em Agosto

20.7.-5.8.2018

Lissabon, PT

www.jazzemagosto.pt

Heiniken Jazzaldia

25.-29.7.2018

Donostia/San Sebastian/E

Mit Jacob Collier Quartet, Holland/Hussain/Potter Trio, Benny Green Trio, Chick Corea Acoustic Band, Caetano, Moreno, Brad Mehldau Trio Zeca, Tom Veloso, Kenny Barron Quintet, Gregory Porter, Mikel Laboa, Carla Bley Trios feat. Andy Cécile McLorin Salvant, Andy Sheppard, Steve Swallow, Michel Portal, Emile Parisien Septet ft. Michel Portal & Vincent Peirani, Terrace Martin, Taylor McFerrin, Robert Glasper, Derrick Hodge & Justin Tyson, Naïssam Jalal & Rhythms of Resistence feat. Médéric Collignon, Marco Mezquida, Rabih Abou-Khalil.

www.heinekenjazzaldia.eus

Ystad Sweden Jazz Festival

1.-5.8.2018

Ystad/SWE

Mit Cécile McLorin Salvant, Wolfgang Haffner Band, Youn Sun Nah, Omer Klein, Ellen Andrea Wang, Magnus Lindgren, Phronesis, Goran Kajfes, Martin Tingvall, Avishai Cohen with Bohus Big Band, Trudy Kerr Quartet with Jukka Perko, Crossing Boarders, Paolo Fresu, Claire Martin feat Jim Mullen, Andreas Shaerer, Almaz Yebio, Lizz Wright, Gunnar Eriksson & RilkeEnsemblen, Jan Lundgren & Hans Backenroth meet Ratinger Kammerchor, Filip Jers with Monday Night Big Band, Nils Landgren, Ellen Andersson Quartet, Merit Hemmingson

www.ystadjazz.se

A l’arme! Festival Vol. VI

1.-4.8.2018

Radialsystem V, Kantine Berghain/ Berlin

www.alarmefestival.de

37. Jazz Middelheim 2018

9.-12.8.2018

Park Den Brandt, Antwerpen/BE

www.jazzmiddelheim.be

Flow Festival

10.-12.8.2018

Helsinki, FI

www.flowfestival.com

Jazz & Joy

17.-19.8.2018

Worms

Auf fünf Open-Air-Bühnen rund um den historischen Wormser Kaiserdom können die Besucher dann rund 40 Konzerte von nationalen und internationalen Starts verschiedener Genres erleben. Neben Rock, Pop, Soul und Swing steht auch hochkarätiger Jazz auf dem Programm. Bisher bestätigt: Sarah Connor.

www.jazzandjoy.de

39. Internationales Jazzfestival Saalfelden

23.-26.8.2018

Saalfelden/AT

Das Eröffnungsprojekt hat der künstlerische Leiter Mario Steidl vom „Verein Zentrum Zeitgenössische Musik“ an einen österreichischen Musiker vergeben: der Saxophonist Ulrich Drechsler wird das Feastival offiziell mit Liminal Zone“ eröffnen. Bisher bestätigt: Shabaka Hutchings & Shake Stew, Marc Ribot „Songs of Resistance“. Komplettes Programm ab Ende Mai.

www.jazzsaalfelden.com

Koktebel Jazz Party

24.-26.8.2018

Koktebel, RU

Koktebel Jazz Party ist ein jährlich stattfindendes Jazzfestival am Schwarzen Meer, dass Jazz-Enthusiasten und Musikliebhaber aller Altersgruppen in unvergesslicher Atmosphäre zusammenbringt.

www.en.koktebel-jazz.ru

Sommerton-Festival 2018

31.8.-2.9.2018

Schlossanlage Diersfordt, Wesel

Die „Muziek Biennale Nierderhein“ ist mit ihrer Auftaktveranstaltung Gast des Sommerton-Festivals. Mit dem dreitägigen Festivalauftakt unter dem Titel „Ein Fenster zur Freiheit – Musikkulturen dieser Welt“ werden wir Sie auf eine besondere musikalische Reise mitnehmen: „The Astounding Eyes of Rita“ des tunesischen Oud-Virtuosen Anouar Brahem mit Khaled Yassine-Klaus Gesing-Björn Meyer. Vollständiges Programm im März.

www.sommerton.de

Jazzhátíd Reykjavikur – Reykjavik Jazzfestival

5.-9.9.2018

Reykjavik/ISL

www.reykjavikjazz.is

Trave Jazz Festival

6.-9.9.2018

Lübeck, versch. Orte

Mit KaMA Quartet u.a.

http://www.travejazz.de

5th European Jazz Conference

13.-16.9.2018

Lissabon, Portugal

Centro Cultural de Belém

www.europejazz.net

4. Take The A-Train Festival

13.-16.9.2018

Salzburg/AT, Jazz it

www.jazzit.at

Multiphonics Festival 2018

27.9.-7.10.2018

Köln, Düsseldorf, Dortmund, Frankfurt, Berlin

www.multiphonics-festival.com

Galway Jazz Festival

5.-8.10.2018

Galway/IRL

www.galwayjazzfest.ie

42. Leipziger Jazztage

11.-20.10.2018

Leipzig, versch. Spielorte

www.jazzclub-leipzig.de

49. Deutsches Jazzfestival Frankfurt

22.-27.10.2018

Frankfurt, Alte Oper

Mit „Hut ab!“ – Albert Mangelsdorff@90: Christof Lauer, Joachim Kühn, Pierre Favre, Nils Wogram, Samuel Blaser, Stefan Lottermann, Trombone; Bruno Chevillon, Daniel Humair, hr-Bigband, Ltg. Jim McNeely.

www.jazzfestival.hr2-kultur.de

Umeå Jazz Festival

24.-28.10.2018

Umeå/SWE

www.umeajazzfestival.se

Jazztage Dresden

1.-29.11.2018

Dresden, Erlwein-Capitol u.a.

Bereits im letzten Jahr haben sich die Jazztage Dresden als größtes Jazzfestival Deutschlands weit über die Grenzen des Landes hinaus einen Namen gemacht. Bisher bestätigt: Gregory Porter, Al DiMeola, Jan Garbarek & Trilok Gurtu, Avishai Cohen (b), Rebekka Bakken, Candy Dulfer, Mnozil Brass, Klazz Brothers & Cuba Percussion, Cristin Claas Trio, Luca Stricagnoli, Martin Tingvall, Quadro Nuevo, „Nacht der Gitarren“ mit Luca Stricagnoli, Antoine Boyer, Cenk Erdogan und Samuelito; Blues Night mit Sharrie Williams, Tad Robinson, The Wise Guys etc.

www.jazztage-dresden.de

Tampere Jazz Happening

1.-4.11.2018

Tampere, FI

In jedem Jahr bietet das internationale Programm des Tampere Jazz Happenings bekannte Namen des internationalen Jazz und Pioniere der Zukunft. Das 4-tägige Festival ist bekannt für seine warme Atmosphäre und seinen offenen Zugang zum modernen Jazz. Mit hochkarätigen finnischen Musikern sowie weltbekannten Künstler auf 3 Bühnen.

www.tamperemusicfestivals.fi/jazz

29. Vredener Jazznacht

2.11.18

Vreden, Kulturcafe N‘Joy

Mit Three Fall & Melane, Pimpy Panda.

www.hamaland-jazz-club.de

Unlimited 32

9.-11.11.2018

Wels, AT

www.musicunlimited.at