Und das lesen Sie in der aktuellen Ausgabe der gedruckten JAZZTHETIK. Erhältlich bei jedem gut sortierten Zeitschriftenhändler

Inhaltsverzeichnis März/April 2018

Die Waldfee. Holler My Dear verbindet Dance-Pop und Folk-Jazz. Tanzbereit: Jan Kobrzinowski.

Kopfkino. Dirk Bleese und seine musikalische Bratwurst. Hans-Jürgen Schaal über Humor und Kulinarisches.

Kein Schulterblick. Melody Gardot schaut in den Rückspiegel. Madeleine Wegner über Enthüllungen.

Heroisch. Pablo Held erweckt wieder eine größere Besetzung zum Glühen. Im Widerschein: Guido Fischer.

Durchlässig. Sängerin Stefanie Boltz öffnet die Tür. Einlasskontrolle von Ulrike Proske.

Solo in Oslo. Christoph Stiefel allein in der Kirche. Hans-Jürgen Schaal über die Magie des Ortes.

Architekten. Till Brönner und Dieter Ilg schaffen ein Haus aus Musik. Bauabnahme von Thomas Bugert.

Umziehen. Für GoGo Penguin sind Studio und Konzert zwei Paar Schuhe. Anprobe mit Christoph Wagner.

Perspektivfrage. Yellow Bird schauen von Berlin auf Nashville. Harry Schmidt spricht mit dem gelben Vogel.

Requestomat. Die Kanadierin Laila Biali erfüllt gern Zuschauerwünsche. Wunschlos glücklich: Klaus von Seckendorff.

Ton ab. Sängerin Norma Winstone findet im Kino Inspiration. Rolf Thomas hält die Klappe.

Rehrücken und schwarzes Gold. Vor 50 Jahren wurde das Label MPS gegründet. Stefan Hentz blickt zurück.

Geballter Spielwitz. Zwei CD-Boxen von Oscar Peterson geben Orientierung. Boxen-Stopp mit Stefan Pieper.

Spiritualität. Wadada Leo Smith sucht mit seiner Musik tiefe Wahrheiten. Christoph Wagner taucht ein.

Verwurzelt. Geiger Sandro Roy führt eine lange Familientradition fort. Vorm Stammbaum: Hans Hielscher.

Zweite Chance. Amparanoia gießen alte Stücke in neue Formen. Angela Ballhorn hört zweimal hin.

Musik aus dem U-Boot. Das Oddgeir Berg Trio taucht auf. Am Radar: Thomas Kölsch.

Staubtrocken. Bei Valparaiso liegt die Wüste direkt am Hafen. Geografisch herausgefordert: Guido Diesing.

Sakro-Jazz. Die Dänin Janne Mark und ihre neuen Kirchenlieder. Andächtig: Rolf Thomas.

Schöner Schwan. Tokunbo ist von den Brüdern Grimm inspiriert. Märchenstunde mit Harry Schmidt.

Drei gewinnt. Das zweite Album von Toto Bona Lokua. Achtaugengespräch mit Martina Zimmermann.

Ethio-Bop. Hailu Mergia greift wieder zum Akkordeon und erzählt Eric Mandel seine Geschichte.

Die Stimme der Frafra. Guy One ist für sein Volk die Nummer 1. Neues aus Ghana von Olaf Maikopf.

Armenian Rhapsody. Jivan Gasparyan und der sanfte Klang der Aprikose. Melancholisch: Hans-Jürgen Linke

Stanley Clarkes Schuld. Ramin Sadighi betreibt ein Jazzlabel – im Iran. Ein Gespräch mit Bernd G. Schmitz.

Alle Jubeljahre. Das Globe Unity Orchestra ist der Sonntagsanzug des Free Jazz. Stefan Hentz in Festtagsstimmung.

Früh dran. 2019 feiert das Bauhaus 100 Jahre – der Jazz feiert jetzt schon. Vorbereitungen mit Eric Mandel.

Weiter unberechenbar. Ernst-Ludwig Petrowsky macht noch mal Rabatz. Ordnende Worte von Wolf Kampmann.

Sanfte Wellen. Cornelius gibt sich ungewohnt entspannt. Olaf Maikopf taucht ab.

Keimzelle. Storyville war das Rotlichtviertel von New Orleans. Freddy Schauwecker schaut ins Blaue Buch.