ACHTUNG !

Terminänderungen / Absagen (COVID-19)

 

Festivals

3. Festival der großen Frauenstimmen

Noch bis 1.3.2020

Bergneustadt / SchauspielHaus, Krawinkelsaal

Mit Adrienne Haan, Sara Decker & Friends, Siri Svegler, Vokaltrio m. Elsa Johanna Mohr-Lena-Larissa Senge-Ula Martyn-Ellis, MO & CO, Kadri Voorand, Zoe Gilby, Tamara Lukasheva.

︀www.schauspielhaus-bergneustadt.de

28. Kurt Weill Fest – Was sind Grenzen?

Noch bis 15.3.2020

Dessau, Magdeburg, Halle, Wörlitz u.a. Orte

Mit 53 Veranstaltungen Musik in Theatern, Kirchen, historischen Stätten, Museen und ungewöhnlichen Orte. Mit Rolando Villazón, Thomas Quasthoff, Martina Gedeck, Julia Engelmann, Tim Fischer, Moka Efti Orchestra. Artist-in-Residence: Vladimir Korneev.

www.kurt-weill-fest.de

20 Jahre Klangkosmos Weltmusik NRW

Noch bis Juni 2020

Versch. Orte in NRW, Belgien und NL

Netzwerk globaler Musik – Meistermusiker lokaler Musikkulturen geben über 70 Konzerte in 21 in NRW, Belgien und Niederlande. Im März 2020: Safar (Afghanistan) – Sufi-Musik und klassische afghanische Musik; April 2020: Palvan Hamidov Trio (Turkmenistan) – Bakhshi – Shamanischer epischer Sänger; Mai 2020: Niyireth Alarcón (Kolumbien) – Magische Anden-Musiken, Juni 2020: Tamala (Senegal / Belgien) – Nomaden der Metropolises.

Jubiläumsprogramm online unter:

www.klangkosmos-nrw.de

22. Emsdettener Jazztage 2020

5.-7.3.2020

Emsdetten, Lichthof in Stroetmanns Fabrik

Mit David Friedman Generations Quartet, Thomas Siffling Flow, Triosence.

www.emskult-goes-jazz.de

222 Festival

9./10.3.2020

Köln, Loft

Zur Vernetzung der beiden Hauptjazzstandpunkte Deutschlands Berlin und Köln. Mit Pascal Klewer Bigband meets Vol.6, Kon Mo Nko – Celebrating Thelonious (mit Rudi Mahall, Leif Berger, Johanna Summerer, Reza Askari, Pascal Klewer, Aftershowparty mit BOKOYA, Bräumer/Klewer/Eftychidou feat. Ronny Graupe, The Consistency of Destruction m. Felix Henkelhausen, Roger Kintopf, Christian Lillinger und Pascal Klewer, Aftershowparty mit Ludwig Wandinger Solo.

www.pascalklewer.com

Mr. M’s Jazz Club

12.-14.3.2020

Baden-Baden

Die Baden-Baden Events GmbH und Impresario Marc Marshall empfangen seit 2008 Größen des Jazz und der Musikwelt. Special Guests in diesem Jahr: Ack van Rooyen, Konstantin Tony Momrelle, Peter Fessler, Alma Naidu, Thomas Siffling, Marc Marshall, Gesang & Moderation + Mr. M’s All Stars Band um Frank Lauber

www.badenbadenevents.de

23. Weinstadt Jazztage

12.-22.3.2020

Weinstadt, Jahnhalle etc.

Mit Kasia Pietrzko Trio, Matthias Frey & Büdi Siebert, Alexander Sandi Kuhn Quartett, Pericopes + 1, Bodek Janke, Joo Kraus meets Marialy Pacheco, 5. Jazz- und Funknacht, Jazz-Matinée der RG Bigband, Jandl goes Jam, Film: It Must Schwing! u.a.

www.weinstadtjazztage.de

15. Neuer Deutscher Jazzpreis 2020

13./14.3.2020

Mannheim; Alte Feuerwache

Im Jahr 2020 vergibt die IG JAZZ Rhein-Neckar e.V. in Kooperation mit der Alten Feuerwache zum 15. Mal den Neuen Deutschen Jazzpreis. Kurator 2020 ist der Jazzmusiker Frank Möbus. Der Preis ist mit 10.000€ (Band) /1000€ (Solist) der höchstdotierte Jazz-Bandpreis und der einzige Publikumspreis der deutschen Jazzszene. Die Jury hat aus über 200 Bewerbern in einer anonymisierten Anhörsession 10 Bands ausgewählt. Der Kurator bestimmt daraus 3 für das Finale in Mannheim. Das Publikum entscheidet nach den Konzerte über die Gewinner. Außerdem werden 3 Komponisten für einen Kompositionsauftrag ausgewählt.

www.ig-jazz.de/neuer-deutscher-jazzpreis-2020

51. Internationale Jazzwoche Burghausen 2020

17.-22.3.2020

Burghausen; Stadtsaal, Wackerhalle, Jazzkeller, Lokale in der Altstadt

Veranstalter: IG Jazz Burghausen. Programm: Michel Camilo Quartet & New Cool Collective Horns, Wilson de Oliveira feat. Joe Gallardo, Bill Evans & The Spy Killers! feat. Wolfgang Haffner, Jungle By Night, Snarky Puppy, Kai Strauss & The Electric Blues Allstars, The BB King Blues Band feat. Michael Lee, Lisa Simone, Ola Onabulé Septet, Julie Campiche Quartet, Andromeda Mega Express Orchestra, Next In Jazz: Alma Naidu, Melusine, Ikarus. Finale des 12. Europäischen Burghauser Nachwuchs-Jazzpreises 2020 und Gewinner des Nachwuchs-Jazzpreises 2020 für Combos und Big Bands in Europa (unter 30), Jazz-Night in der Altstadt mit 9 Bands.

www.b-jazz.com

27. Mindelheimer Jazztage

26.-29.3.2020

Mindelheim

Mit Michael Wollny Trio, Cristina Branco, Trilok Gurtu Band, Awa Ly, Jazzkur Big Band, Alljbaba

www.jazz-isch.de

38. Cully Jazz Festival

27.3-4.4.2020

Cully/CH

Mit Femi Kuti, Cheick Tidiane Seck – The Music of Randy Weston, Chris Potter Trio feat. Bill Frisell, Avishai Cohen Big Vicious, Robin McKelle & Célia Kameni, Snarky Puppy, Birds On a Wire, Rosemary Standley & Dom La Nena, Chucho Valdés Jazz Batá, Paolo Fresu & Lars Danielsson, Vinicio Capossela, Mark Guiliana Beat Music, Jason Moran, Becca Stevens u.a.

www.cullyjazz.ch

Hotel Ascona Swing Festival

27.3.-5.4.2020

Ascona/CH, Lago Maggiore / Hotel Ascona

Mit Paolo Alderighi, Dan Barrett, Martin Breinschmid, Rossano Sportiello, Stephanie Trick, Engelbert Wrobel – in versch. Besetzungen.

www.ascona-locarno.com

Musikmesse Festival

31.3-4.4.2020

Fankfurt a.M.

Partner im Jazzbereich: Jazziniative Frankfurt

www.musikmesse-festival.netwww.jazz-frankfurt.de

6. Free Jazz Festival Saarbrücken

1.-5.4.2020

Saarbrücken, versch. Spielorte

Diesmal mit Schwerpunkt besondere & stilprägende Freejazzdrummer: Drum Summit. Mit 3DomFactor m. Barry Altschul-Jon Irabagon-Joe Fonda, Humanization Quartet, Freejazzsaar Orchester, Duos & Quartett m. Angelika Niescier-Gerry Hemingway-Roger Turner-Alex Ward, Escalator m. Ken Vandermark, Baby Sommer Trio, Ruf der Heimat, Arashi m. Akira Sakata. Vortrag mit Musik & Gespräch: Ulrich Stock: “FreeJazz als Soziale Plastik“; Dokumentarfilm „Sunny’s Time Now“ über Sunny Murray, Sessions mit Festivalmusikern u. Workshopband-Abschlußkonzert, Deko & Actionpainting von Jorgo Schäfer, FreeJazz-Workshops f. Anfänger & Fortgeschrittene.

www.freejazzsaar.de

︀︀

BuDDha Passion zu Ostern

3.4.-14.4.2020

Hamburg; Elbphilharmonie, Speicherstadtmuseum u.a. Orte

Der chinesische Weltstar Tan Dun eröffnet am Gründonnerstag das Festival „Seidenstrasse“ in der Elbphilharmonie, das die Vielfalt der Klänge aus den Regionen entlang der historischen Handelsroute feiert. Mit Ensemble Safar, Gruppe Egschiglen, Symphoniker Hamburg, Internationale Chorakademie Lübeck, Tan Weiwei, Batubagen, Yining Chen, Tan Dun, Majid Derakhshani, Maria Farantouri En Chordais, Ensemble Constantinople, Mamer, Roza Amanova, Aibek Kanybekov, Elaman Kanybekov, Gruppe Egschiglen, Mitglieder der China National Peking Opera Company, Aziza Sadikova, Qiu Xiaobo, Anna Peschke, Wang Huquan, Alireza Ghorbani, Majid Derakhshani u.a.; mit versch. Workshops.

www.elbphilharmonie.de

Vossa Jazz 2020

3.-5.4.2020

Vossa/Norwegen

Mit Trondheim Jazzorkester & John Scofield, Ingebrigt Håker Flaten (Artist in Residence), Sheila Jordan & Cameron Brown, Mathias Eick – Kind of Blue, Femi Kuti, Jaga Jazzist, Ice Music, Hildegunn Øiseth Quartet, Gard Nilssen Acoustic Unity, Jonas Alaska, Needlepoint, Espen Berg Trio, Hanne Ørstavik & Kristin Asbjørnsen, Sagn: Arild Andersen-Kirsten Bråten Berg-Bugge Wesseltoft-Frode Alnes-Bendik Hofseth-Helge Nordbakken, Linus & Økland/Van Heertum/Zach, Solveig u.a.

www.vossajazz.no

.

4. Flamenco! Festival

3.-5.4.2020

Ottobrunn b. München

Mit Leonor Léal y Grupo feat. Tomás de Perrate & Dani de Morón, Vivien Baer y Grupo feat. Maruan Sakas & Manuel Hansen, José Carlos Gómez, Dani De Móron

www.Ottobrunner-Konzerte.com

Schnellertollermeier

33. Theaterhaus Jazztage

Stuttgart, Theaterhaus

9.-13.4.2020

Mit Ack van Rooyen 90, Rolf Kühn 90, Netzer, Nils Landgren-Jan Lundgren, Lars Danielsson-Paolo Fresu, Adele Neuhauser & Edi Nulz, Feeling good? Fola Dada u.a., Nubya Garcia, Jazzrausch Big Band, Nik Bärtsch & Les Percussions de Strasbourg, Jasper van‘t Hof/Greetje Bijma/Hans Fickelscher, Sona Jobarteh & Band, Yilian Cañizares & Band, Martin Tingvall, Iiro Rantala, FUMMQ, Well Technically, Sebastian Studnitzky & Sebastian Manz, Rabih Abou Khalil, Ferenc & Magnus Mehl Quartett, Schnellertollermeier.

www.theaterhaus.com

Jazz or Jazz Festival

14.-18.4.2020

Orléans/F, Theater etc.

Mit Brad Mehldau Trio, Emile Parisien Quartet, Cheick Tidiane Seck feat. Archie Shepp, Omar Sosa Aguas Trio, Kepler – Jazz Migration, Airelle Besson Quartet, Rymden, Nosax Noclar – Jazz Migration, Joëlle Léandre Tentet / Nefertiti Quartet – Jazz Migration, Brug, Line Kruse et Kassav’, VeryDub, Le Bal & Roberto Burgos (DJ Set).

www.jazzorjazz.fr

Jazzkaar

17.-26.4.2020

Tallin, Estland

Das Jazzkaar 2020 Festival findet vom 17. bis 26. April in kleinerem Umfang als ursprünglich geplant statt. Die derzeitige Entscheidung, das Festival noch fortzusetzen, wird bis zum 31. März 2020 im Lichte neuer Entwicklungen überprüft.“

 Mit Dee Bee Bridgewater & Estonian Dream Big Band, Cyrille Aimee, Marc Ribots Ceramic Dog, Cécile McLorin Salvant & Sullivan Fortner, Forq, Rymden, Airto Moreira & Flora Purim.

www.jazzkaar.ee

Hanse Song Festival 2020

18.4.2020

Stade; div. Spielorte

Mit Maeckes & die Gitarre, Dota, Wallis Bird, Niels Frevert, Lisa Bassenge, The Düsseldorf Düsterboys, Kaiser Quartett & Lambert, Stefanie Schrank, CATT, Sarah Connors, Burkini Beach u.a.

www.hansesongfestival.de

34. April Jazz

22.-26.4.2020

Espoo, Finnland

Das größte Festival in der Region Helsinki. Mit Forq, Maja Mannila, Dance Music Symphony, Jamison Ross, Peela, Cécile McLorin Salvant, Bob James & Till Brönner, Flora Purim & Airto Moreira m. Thiago Espirito Santo Group, Fred Hersch.

www.apriljazz.fi

jazzahead! 2020

23.-26.4.2020

Bremen; Messegelände, Schlachthof

Als weltweit größte Jazz-Fachmesse ist die jazzahead! in den 15 Jahren ihres Bestehens zum wichtigsten Branchentreff der Szene geworden“. Mit Showcase-Festival: 40 Kurzkonzerten für Festivalmacher, Booker und Vertreter von Plattenlabels, aber auch für die Öffentlichkeit. Canadian Night: Audrey Ochoa, Carrier-Lambert-Edwards, François Bourassa Quartet, Itamar Erez quartet, Larnell Lewis, Marianne Trudel + John Hollenbeck, Silvervest, Stephanie Richards. German Jazz Expo: Heidi Bayer’s “Virtual Leak”, Hendrika Entzian+, Johanna Summer, Nau Trio, Niaque, The True Harry Nulz, Tilo Weber Quartet “Four Fauns”, Tobias Meinhart – Berlin People. Overseas Night: Badi Assad, Connie Han Trio, Escalandrum, Etuk Ubong, Faraj Suleiman Trio, Melissa Aldana, Ron Minis Trio, SooJin Suh Chordless Quartet. European Jazz Meeting: Guy Salamon Group, Julia Biel, KAMA Kollektiv, Kasia Pietrzko Trio, Kristina Barta Event Horizon, LRK Trio, Luzia von Wyl Ensemble, Macha Gharibian, Nefertiti Quartet, Red Kite, Rembrandt Frerichs Trio, Sun-Mi Hong Quintet, Synesthetic 4, Théo Ceccaldi Trio, Torun Eriksen. Clubnacht und Rahmenprogramm in ganz Bremen.

www.jazzahead.de

47. Jazztage Ilmenau

23.-26.4.2020

Ilmenau, Thüringen

www.jazzclub-ilmenau.de

Chick Corea – Jazzfest Gronau

32. Jazzfest Gronau

25.4.-3.5.2020

Gronau/Westfalen

Mit Chick Corea Trilogy, Jamie Cullum, 4 Wheel Drive (Landgren-Wollny-Haffner-Danielsson), Mothers Finest, Wolfgang Haffner, Stefanie Heinzmann, Max Mutzke, Inga Rumpf, Jocelyn B. Smith, Leo Betzl Trio, Joscho Stephan Trio feat. Stochelo Rosenberg, My Brianbox feat. Jan Akkerman / Bert Heerink, RoMi Band u.v.a.m.

www.jazzfest.de

Die Lange Nacht der Musik

25.4.2020

München

Von 20.00 bis 03.00 Großaufgebot der Münchner Musiklandschaft: 400 Konzerte an 100 unterschiedlichen Spielorten. Klassik oder Rock, Pop, Klezmer, Jazz, Bigband, Salsa, Flamenco, Schlager, Funk & Soul, Chöre oder Volksmusik. Shuttlebusse im Einsatz.

www.muenchner.de/musiknacht

Ulrichsberger Kaleidophon #35

30.4.-2.5.2020

Jazzatelier Ulrichsberg/AT

Mitteilung des Veranstalters: „Es ist sehr unwahrscheinlich, dass das Kaleidophon #35 (…) stattfinden kann. Wir arbeiten aber an einer Lösung und werden diese (..) allerspätestens bis zum 25. März 2020 an dieser Stelle bekanntgeben.

 Mit Lina Allemano Four, Coyote: Michel Doneda & Natacha Muslera, The Sea Trio: Satoh Masahiko / Otomo Yoshihide / Roger Turner, Dis / con / sent, Jump off this Bridge, Paraskevopoulos / Winter / Pröll, Gnigler, Biliana Voutchkova, Hildegard Kleeb / Roland Dahinden / Alexandre Babel, Ohlmeier / Khroustaliov / Fischerlehner, Peter Evans’ Being and Becoming.

www.jazzatelier.at/kal.htm

.

29. Nordischer Klang

8.-17.5.2020

Greifswald

Das Nordeuropa-Festival mit viel Jazz und Angejazztem: mit Gitte Hænning & Band, Alvin Queen Trio: „Tribute to Oscar Peterson“, Karmen Rõivassepp Quartet, Rosa Cruz Trio feat. Jason Hunter, Camilla, Granlien Folkjazz Trio, Myrra Rós Duo, Sousou & Maher Cissoko Band, Peking Zoo Hiphop Crew, Mall Girl, Isák – Samí Urban Electro, Sampo, Lassila Narinkka – Suomi-Klezmer, Jaqee, Lexsoul Dancemachine u.a.

www.nordischerklang.de

33. Jazzfest Rottweil

30.4.-23.5.2020

Rottweil, Alte Stallhalle u.a.

Start mit der Musiknacht „Jazz in Town“. Es sind weitere ca. sieben Veranstaltungen in Planung. Bisher bestätigt: Thomas Quasthoff Jazz Projekt – „Nice ‘n’ Easy“, Tomatito y Grupo, Helge Schneider.

www.jazzfest-rottweil.de

Baltic Soul Weekender #14

1.-3.5.2020

Weissenhäuser Strand/Ostsee

Mit Billy Ocean, Linda Clifford, Tito Puente jr. u.v.a.m.

www.baltic-soul.de

.

1. Internationale KlangFarben Festival „The Art of Solo“

1./2.5.2020

Kufstein/AT

Mit 14 nationalen und internationalen SolokünstlerInnen verschiedenster Musikrichtungen.

www.kufstein.com

.

19. ZKB Jazzpreis Festival

3.-8.5.2020

Moods, Zürich/CH

Mit dem höchstdotierten Jazzpreis der Schweiz fördert die Zürcher Kantonalbank junge, innovative Schweizer Bands. Jährlich bekommen 6 Schweizer Bands die Möglichkeit am ZKB Jazzpreis Festival teilzunehmen.

www.jazzpreis.ch

.

31. Schaffhauser Jazzfestival

Schaffhausen/CH

13.-16.5.20

Mit Trio Heinz Herbert, Hildegard lernt fliegen, Yumi Ito Orchestra – Stardust Crystals, Sha, Joscha Schraff Trio, Marie Kruttli Trio, Laura Schuler Quartet, Soraya Berent & Michel Wintsch «Traveling Nat King Cole», Florian Arbenz & Convergence, Skyjack u.a.

www.jazzfestival.ch

.

17. Münchener Biennale – Festival für neues Musiktheater

15.-30.5.2020

München, div. Spielorte

Motto „The point of NEW return“. Welche musikdramatischen Ausdrucksformen müssten erschaffen werden, damit es gelingt, neue Kräfte freizusetzen? Daniel Ott und Manos Tsangaris zeigen, wie zeitgenössische Musiktheaterformen an aktuelle Diskurse anknüpfen und diese experimentierfreudig verarbeiten können. Uraufführungen von und mit Beat Furrer, Barblina Meierhans, Olga Neuwirth, Samir Odeh-Tamimi, Younghi Pagh-Paan und Christian Wolff sowie Cathy van Eck, Oscar Escudero, Noa Frenkel, Ole Hübner, Yair Klartag, Anda Kryeziu, Belenish Moreno-Gil, Yoav Pasovsky, Fabià Santcovsky, Tobias Schick und Katharina Voigt. Rahmenprogramm in Zusammenarbeit m. Münchner Volkshochschule, Institut f. Theaterwissenschaft LMU.

www.muenchenerbiennale.de

.

Bundesbegegnung Jugend jazzt 2020 – Kategorie „Jazzorchester“

21.-24.5.2020

Hamburg

Deutsche Musikrat führt „Jugend jazzt“ jährlich in einer anderen Großstadt durch. In den geraden Jahren sind ausschließlich Jugendjazzorchester ab elf Mitwirkenden zugelassen. Jedes Bundesland entsendet jeweils eine Bigband, die als erste Preisträgerin aus dem jeweiligen Landeswettbewerb Jugend jazzt hervorgegangen ist. Ausschreibung läuft.

www.jugendjazzt.eu

.

30. Afro-Pfingsten

27.5.-1.6.2020

Winterthur/CH

www.afro-pfingsten.ch

.

14. Festival Jazzdor Strasbourg-Berlin

2.-5.6.2020

Berlin; Kesselhaus & Maschinenhaus (Kulturbrauerei)

Mit Kamilya Jubran, كاميليا جبران, Daniel Erdmann, Aki Takase, Hasse Poulsen, Edward Perraud, Elliott Sharp, Vincent Courtois, Robin Fincker, Richard Bonnet, Sebastien Brun, Emile Parisien, Sebastian Gille, Julia Kadel, Luise Volkmann, Sarah Murcia, Elisabeth Coudoux, Leïla Martial, Émilie Lesbros, Yvan Gelugne, Sébastien Palis, Roy Nathanson, Julien Loutelier, Thibault Cellier, Isabel Sörling, Maxime Sanchez Pianiste, Jozef Dumoulin, Christophe Monniot, Jérémie Piazza, Nelson Veras, Bruno Chevillon, Valentin Ceccaldi, Franck Vaillant, Napoleon Maddox aka NapoleonSolo, Mário Costa, Aymeric Avice, Sylvain Cathala, Christophe Lavergne, Julien Pontvianne, Adrien Sanchez, Florent Nisse, Guillaume Magne, Heloïse Divilly, Quentin Ghomari, Raphaël Quenehen

www.nordischerklang.de

.

Elbjazz 2020

5./6.6.2020

Hamburg, Hafengelände, Elbphilharmonie etc.

Der Industriecharme von Blohm+Voss mit der Hauptbühne des Werftgeländes ist fester Bestandteil von Elbjazz. Umgeben von massiven Containern bietet sie neben einem abwechslungsreichen Programm mit national und international bekannten Künstler*innen einen ganz besonderen Panoramablick auf den Hamburger Hafen. Mit Archie Shepp Quartet, Ron Carter – Golden Striker Trio, Ron Carter and NDR Bigband, Shabaka and The Ancestors, Mathias Eick & The Norwegian Wind Ensemble, Zara McFarlane, 5K HD, Acher Sommer Enders, Dinosaur, Moka Efti Orchestra, Vincent Peirani – Living Being, Bremer / McCoy, Chris Dave and the Drumhedz, Fehler Kuti, Golden Dawn Arkestra, Hindi Zahra, Ishmael Ensemble, Matthew Whitaker Quartet, Michelle David & The Gospel Sessions, Moop Mama, Noah Slee, Oscar Jerome, Seed Ensemble, Spirit Fest, The Notwist, Tribute to Helmut Zacharias’ Hamburg Years, Yael Naim, YĪN YĪN.

www.elbjazz.de

.

Bodø Jazz Open

6.-9.5.2020

Bodø/NO

Mit Jan Garbarek, Mike Stern & Jan Gunnar Hoff Group u.a.

www.bodojazzopen.no

.

29. Nordischer Klang

8.-17.5.2020

Greifswald

Das Nordeuropa-Festival mit viel Jazz und Angejazztem: mit Gitte Hænning & Band, Alvin Queen Trio: „Tribute to Oscar Peterson“, Karmen Rõivassepp Quartet, Rosa Cruz Trio feat. Jason Hunter, Camilla, Granlien Folkjazz Trio, Myrra Rós Duo, Sousou & Maher Cissoko Band, Peking Zoo Hiphop Crew, Mall Girl, Isák – Samí Urban Electro, Sampo, Lassila Narinkka – Suomi-Klezmer, Jaqee, Lexsoul Dancemachine u.a.

www.nordischerklang.de

.

Dresdner Musikfestspiele – Inspiration Natur

12.5.-12.6.2020

Dresden, versch. Spielorte

Traditionell eher ein Klassikfestival, öffnen sich die Festspiele 2020

auch für Jazz, Weltmusik, Singer-/Songwriter, Cross-Over und Rock. Mit Jamie Cullum, Nora Fischer, Pape Diouf, Aoife O’Donovan, Kimmo Pohjonen, Grandbrothers, Gisela Joao, Martin Grubinger, Till Brönner, New York Gypsy Allstars, Sting.

www.musikfestspiele.com

.

Jazz in E. Nr. 26

20.-23.5.2020

Eberswalde

Ein Festival aktueller Musik an Himmelfahrt. Motto: Eisen – Stein.

www.mescal.de/jazz-in-e/index.html

.

17. Musik im Riesen

21.-24.5.2020

Wattens und Innsbruck/AT

Eine Reise durch Klangwelten mit: Windkraft – Kapelle für neue Musik, Kasper de Roo, Michael Schöch, Nina Hoss, Freiburger Barockorchester, Vox Luminis, Petra Müllejans, Lionel Meunier, Novus String Quartet, Attacca Quartet, Caroline Shaw, Eggner Trio, Roomful of Teeth und Würdigung von Werner Pirchner, dem begnadeten Jazzmusiker und Komponist mit Tiroler Wurzeln, der im Februar 2020 seinen 80. Geburtstag gefeiert hätte.

www.wilde.de

.

5. Festival der Gitarre

22.-25.5.2020

Ottobrunn b. München

Masters Of Fingerstyle & Pop Guitar feat. Petteri Sariola, Michael Langer, Special Guest: Johannes Tonio Kreusch; Masters of Classical Guitar m. Pavel Steidl, Marcin Dylla, Special Guest: Doris Orsan

www.Ottobrunner-Konzerte.com

.

mœrs Festival

29.5.-1.6.2020

Moers, Festivalhalle und Innenstadt

Das mœrs Festival verkündet Improviser in Residence für das Festival 2020. Es handelt sich um Mariá Portugal, Schlagzeugerin, Komponistin, Sängerin, elektronische Musikerin sowie Kommunikationswissenschaftlerin, Film- und Theatermusikerin. Sie stammt aus brasilianischen Metropole Sao Paolo. Programm: Chorwerk Ruhr: The Sound of Silence, weiteres folgt…

www.moers-festival.de

.

Hildener Jazztage

9.-14.6.2020

Hilden

“Rhythm Saved the World” – Mit Nau Trio, Woodhouse feat. Gaby Goldberg, Jermaine Landsberger Trio feat. Sandro Roy, Vokalorchester NRW, Masaa, Frank Wingold Trio – Entangled Music, Karolina Strassmayer & Drori Mondlak – KLARO, Blue Note Special, Ramon Vallé Trio, Wolfgang Haffner & Band, Pimpy Panda, Natalia Kiés Trio, RED feat. Ellister van der Molen, Seba Kaapstad, Lücker / Schickentanz, Workshop Teilnehmer Konzert: KlangArt: „Der Wald schaut und hört gespannt zu.“

www.hildener-jazztage.de

.

JazzBaltica

18.-21.6.2020

Timmendorfer Strand/Ostsee

Inkl. Sonderkonzert »Midsummer Rituals«. Nach 2 erfolgreichen Saisons am neuen Spielort heißt der künstlerische Leiter Nils Landgren Jazzfans auch 2020 wieder direkt am Meer willkommen. Auf der Maritim MainStage im Festsaal des Maritim Seehotels sind internationale Jazz-Größen zu erleben. Daneben bietet das Gelände rund um den angrenzenden Strandpark Konzerterlebnisse und Picknickmöglichkeiten zwischen Hängematten und Strandkörben. So treten auf der Open-Air-Bühne Talente aus dem Ostseeraum auf, Talkrunden mit den Künstlern im JazzCafé – am Strand begleiten kleine Formationen musikalisch den Sonnenuntergang. Sessions im JazzClub. Festivalprogramm ab 13.3.2020

www.jazzbaltica.de

.

Morgenland Festival, Osnabrück

18.-28.6.2020

http://www.morgenland-festival.com/start

.

Jazzwerkstatt Peitz 57

19.-21.6.2020

Peitz, Stüler Kirche, Rathaussaal etc.

Mit Ralph Towner, Kit Downes & Sebastian Gille, Wolfgang Schmidtke Orchestra, Uschi Brüniung, Blume – De Joode – Butcher, Achim Kafmann, Carniaux- Roelofs – Bob Moses, Parker – Guy – Lytton, Kolja Blacher, Trvor Watts- Jamie Harris, Derek plays Eric, Unity 5 Ernst Bier u.a.

www.jazzwerkstatt.eu

.

Rivertone 2020

26.-28.6.2020

Straubing, Festivalzelt

Straubing hat Tradition. Aus „Jazz an der Donau“ wurde „Bluetone – das Festival an der Donau“ und dann 2018 das Jazzfestival „Rivertone“. Der Verleger Martin Balle wollte die Stadt in Niederbayern weiterhin mit einem Musik-Festival bereichern. Es begann 2018/19 mit Till Brönner, Manu Katché, Dee Dee Bridgewater und geht 2020 weiter mit Incognito, Lisa Simone, Jacky Terrasson, Martha High & The Soul Cookers, Ida Nielsen & The Funkbots, Rouzbeh Asgarian Septett, Bill Evans-Robben Ford-Wolfgang Haffner u.a.

www.rivertone.de

.

Monheim Triennale

1.-5.7.2020

Monheim am Rhein

Ein internationales Musikfestival, das zum Ziel hat, wegweisende aktuelle künstlerische Positionen der aktuellen Musik zu dokumentieren. Dabei soll die Musik unserer Zeit so präsentiert werden, wie sie wirklich ist: schubladenfrei und spartenübergreifend. Man hat Künstlerinnen und Künstler eingeladen, sich mit 16 Portraits zu präsentieren. Intendant: Reiner Michalke. Bisher bestätigte Künstler: Sam Amidon, Lakecia Benjamin, Pan Daijing, Kris Davis, Greg Fox, Shabaka Hutchings, Sofia Jernberg, Park Jiha, Robert Landfermann, Ava Mendoza, Marcus Schmickler, Phillip Sollmann, Julia Úlehla, Terre Thaemlitz, Jennifer Walshe, Stian Westerhus.

www.monheim-triennale.de

.

20. Rigas Ritmi Festival

1.-4.7.2020

Riga, Litauen; VEF Culture Palace

Das Festival für zeitgenössischen IJazz und improvisierte Musik in Riga seit 2001. Künstlerischer Leiter: Maris Briezkalns. Mit Roberto Fonseca, Bokanté, Clark Beckham, Liselotte Östblom, Shenel Johns m. Raimonds Pauls, Very Cool People, Gints Smukais, Rihards Libietis, sowie „Art of Riga Jazz Series“ und Jam Sessions und Master Classes u.a.

www.rigasritmi.lv

.

Rudolstadt-Festival 2020

2.-5.7.2020

Rudolstadt/Thüringen

Das größte deutsche Festival für Roots, Folk und Weltmusik; zum ersten Mal widmet sich der Länderschwerpunkt Deutschland – jenseits von Leitkultur und inflationärer Heimat-Vereinnahmung.

www.rudolstadt-festival.de

.

54. Montreux Jazz Festival

3.-18.7.2020

Montreux/CH

Bisher bestätigt: Lionel Richie und Lenny Kravitz. Vollständiges Programm ab 26. März 2020.

www.mjf.ch

.

Gent Jazz

8.-18.7.2020

Gent/BE

Mit Sting, Kate Tempest, Shabaka & the Ancestors, Van Morrison, Rhiannon Giddens with Francesco Turrisi, Steven De bruynJazz at Lincoln Center Orchestra w/ Wynton Marsalis, Darcy James Argue’s Secret Society, YES! Trio, Nérija, Antoine Pierre URBEX Electric ‘Suspended’, Ibrahim Maalouf, Gary Bartz & Maisha, Tigran Hamasyan Trio, Marc Cohn and The Blind Boys of Alabama u.a.

www.gentjazz.com

.

27. Jazzopen Stuttgart

9.-19.7.2020

Stuttgart

Große Stars, Geheimtipps und Newcomer in Stuttgarts City. Zwischen Schlossplatz, Altem Schloss, SpardaWelt Eventcenter und BIX können die Zuschauer auf eine musikalische Entdeckungsreise gehen. Von hochklassigen Jazz-Acts bis zu „Open Stages“ im StadtPalais am Charlottenplatz und dem Pavillon auf dem Schlossplatz und eintrittsfreien Konzerten. Mit Herbie Hancock, Sting, Van Morrison & Yusuf/ Cat Stevens, Jamie Cullum & Corinne Bailey Rae, Arturo Sandoval, Taj Mahal & Jon Cleary, Lenny Kravitz, Stanley Clarke & Robben Ford/ Bill Evans, Nils Frahm, Pink Martini & Bê Ignacio, Spyro Gyra, James Carter Organ Trio, David Sanborn & Lisa Simone, La Noche Argentina: Quinteto Astor Piazzolla & Melingo, Kandace Springs, Emmet Cohen Trio, Ranky Tanky, Trio Dupree Schulz Jenne “Preludes“, Pablo Held Trio feat. Nelson Veras, Rymden, Vincent Peirani Quintet, Indra Rios-Moore, John Legend & Jessie J, Matthew Whitaker, Joey Alexander u.a.

www.jazzopen.com

.

North Sea Jazz Festival 2020

10.-12.7.2020

Rotterdam/NL

Mit Archie Shepp, Branford Marsalis, Herbie Hancock, George Benson, Jazzmeia Horn, Joe Bonamassa & Metropole Orkest, Kurt Elling & Danilo Pérez, Lionel Richie, Mark Guiliana, Nérija, This Edition ft. Jeff Ballard, Jasper Høiby, Pablo Held, Verneri Pohjola, Julian Argüelles, Diana Ross, Eric Gales, Hiromi, Ibrahim Maalouf, James Carter Organ Trio, Michael Kiwanuka, Mood Swing Quartet ft. Joshua Redman, Brad Mehldau-Christian McBride-Brian Blade, Nubya Garcia, Alicia Keys, Avishai Cohen Big Vicious, Gregory Porter, Gonzalo Rubalcaba & Aymée Nuviola’s Band “Viento y Tiempo”, Joey Alexander Trio, John McLaughlin & The 4th Dimension, Kenny Barron & Dave Holland Trio ft. Johnathan Blake, Shabaka And The Ancestors, Stacey Kent u.v.a.m.

www.northseajazz.com

.

Jazz Middelheim

13.-16.8.2020

Park Den Brandt, Antwerpen/BE

Mit Iggy Pop, Bill Laswell u.a.

www.jazzmiddelheim.be

.

41. Konfrontationen 2020 – Nickelsdorf IMPRO 2000

16.-19.7.2020

Nickelsdorf/AT, Jazzgalerie

www.konfrontationen.at

.

Hafensommer Würzburg

17.7.-2.8.2020

Würzburg

17 Veranstaltungstage am Alten Hafen. Mit Sparda-Bank Classic Night. Bisher bestätigt: Skandinavische Jazznacht: Daniel Herskedal + Rymden, Island Jazz Night: Carmen Souza + Roberto Fonseca,

www.hafensommer-wuerzburg.de

.

Wassermusik: Mississippi

17.7. -18.8.2020

Berlin, Haus der Kulturen der Welt

Zu erwarten ist an vier Wochenenden die ganze Bandbreite der Mississippi-Musik: Jazz, Funk, Blues, Cajun, Zydeco, R&B, Folk, Bluegrass und alte und neue Mischformen – etwa Bounce oder Trailer Trap.

www.hkw.de

.

55. Heineken Jazzaldia

San Sebastian/ES

22.-26.7.2020

Mit Abdullah Ibrahim, Danilo Pérez, Hiromi, Kenny Barron, Danilo Rea, Rita Marcotulli & Dado Moroni; Joe Magnarelli, Enrico Rava, Fabrizio Bosso, Paolo Fresu; Cécile McLorin Salvant, Kurt Elling, Sharon Clark, Makaya McRaven; Dave Holland, Fire! Orchestra, Ezra Collective, John Zorn Masada & New Masada Quartet; sowie: Simple Minds, Graham Nash, Vintage Trouble, North Mississippi Allstars, Sly & Robbie, León Benavente, Taj Mahal, Jon Cleary u.a.

www.heinekenjazzaldia.eus

www.donostiakultura.eus

.

Turku Sea Jazz

31.7.1.8.2020

Turku/FI

www.turkuseajazz.fi

.

41. Jazz Festival Saalfelden

20.-23.8.2020

Saalfelden /AT

www.jazzsaalfelden.com

.

22. Enjoy Jazz Festival

2.10.-14.11.2020

Heidelberg, Mannheim, Ludwigshafen, div. Spielorte

Zum 22. Mal lädt „Enjoy Jazz“ Künstlerinnen und Künstler aus der ganzen Welt ein, sich auf den Bühnen der Festivalstädte zu präsentieren. Wie gewohnt stehen Jazz und anderes auf dem Programm. Knapp sieben Wochen lang bietet Enjoy Jazz erneut hochkarätig besetzte Konzerte und lotet die Grenzen zwischen Jazz und anderen Musikgenres aus.

www.enjoyjazz.de

.

Jazztage Dresden

21.10.-22.11.2020

Region Dresden

Mit Gregory Porter u.a.

www.jazztage-dresden.de

.

Tampere Jazz Happening

29.10.-1.11.2020

Tampere/FI

Save the Date!

www.tamperejazz.fi

.

Resonanzen Festival

1.-11.10.2020

Saarbrücken

www.resonanzenfestival.de

.

KLAENG Festival 2020

20.-22.11.2020

Stadtgarten, Köln

www.klaengfestival.de

.

Hanse Song Festival 2020

12.12.2020 (verlegt vom 18.4.2020)

Stade; div. Spielorte

Mit Maeckes & die Gitarre, Dota, Wallis Bird, Niels Frevert, Lisa Bassenge, The Düsseldorf Düsterboys, Kaiser Quartett & Lambert, Stefanie Schrank, CATT, Sarah Connors, Burkini Beach u.a.

www.hansesongfestival.de