Termine Festival

22. Enjoy Jazz Festival – Internationales Festival für Jazz und Anderes

Noch bis 14.11.2020

Heidelberg, Mannheim, Ludwigshafen, div. Spielorte

Enjoy Jazz lädt Künstlerinnen und Künstler aus der ganzen Welt ein, sich auf den Bühnen der Festivalstädte zu präsentieren. Die Enjoy Jazz Summer Konzerte finden in diesem Jahr im Rahmen des CARstival Festivals auf dem Mannheimer Maimarktgelände statt. Eröffnungskonzert: 2.10. Anoushka Shankar – Shiraz; Feierabendhaus Ludwigshafen. Mit: Dinosaur, Julia Kadel Trio, Ameli in the Woods, Gabrielle Randrian Koehlhoeffer Trio, New Jazz Voices Trio feat. Marie Séférian, David Helbock’s Random/Control – Tour D’Horizon, Jaimie Branch, Craig Taborn New Trio, Joe Bausch/Gangsterblues, Sokratis Sinopoulos, SWR Jazzpreis RLP Daniel Erdmann, John Scofield & Dave Holland Duo, Vincent Peirani & Émile Parisien, Slowly Rolling Camera, Sepalot Quartet, Silje Nergaard Duo, Enjoy Jazz Abschlusskonzert: Michael Wollny Solo, Enjoy Jazz Encore: Konzert im Dunkeln: Beyond Borders u.a. (Termine im Oktober s. Clubs)

www.enjoyjazz.de

17. Wuppertaler Jazz Meeting 2020

Noch bis 7.11.2020

Wuppertal, versch. Spielstätten

Mit Stephan-Max Wirth Experience, Andrea Gallucio, Gregor Eisenmann & Gast, Wild-Card-Contest – Newcomer-Wettbewerb der Wuppertaler Jazzsession, Tokunbo, Dominic Egli – Plurism, Hanno Busch Trio, Guilda Razani About Aphrodite, Sieger*innen-Band, Marvin Dillmann, Salome Amend, Daniel Bark & Gast, Karolina Strassmayer & Drorir Mondlak Klaro!

www.opensky-ev.de/jazzmeeting

25. Parma Jazz Frontiere Festival 2020

Noch bis 18.11.2020

Parma/IT, versch. Orte

Motto: “In muta, vece, invoco”. In Zusammenarbeit mit dem European Jazz Network. Restprogramm mit: Roberto Bonati Vesper and Silence, Cartoons Gli Esploratori della Giunla, Pericopes +1, Enrico Pieranunzi, Marco Colonna, Andrea Grossi I Liceo Musicale “A. Bertolucci” u.a.

www.parmafrontiere.it

Jazztage Dresden

Noch bis 22.11.2020

Dresden, gesamte Region

Mit Al Di Meola, Gregory Porter & Band, Konstantin Wecker, Tingvall Trio, Pascal von Wroblewsky, Dirty Loops, Klazz Brothers & Cuba Percussion, Emil Brandqvist Trio, Tom Gaebel & His Orchestra, Younee, Uschi Brüning, Fanny Krug, Thomas Putensen, Charles Brauer, Manfred Krug Band: Hommage an Manfred Krug, Jazzrausch Bigband: Beethoven’s Breakdown, Slatec, Vocal Sampling, Daniele Ganser, The Fitzgeralds, Jasmin Tabatabai & David Klein Quartett, Tina Tandler & Band, Nacht der Gitarren: Charly Gitanos, Lulo Reinhardt, Alexandr Misko; Jocelyn Gould, Stephanie Jones, Mammal Hands, Big Daddy Wilson, Miss Rockester, Elbland Philharmonie Sachsen, Christoph Reuter, LuÁu, Quadro Nuevo, Joscho Stephan, Turtle Island Quartet, Bird’s Eye View, Jocelyn B. Smith, Cristin Claas Trio, Meret Becker, Philharmonie u.a.

www.jazztage-dresden.de

Trans4JAZZ-Festival 2020

4.-8.11.2020

Ravensburg; Zehntscheuer, Konzerthaus, Weingarten

Lars Danielsson & Cæcilie Norby Ravensburg; Zehntscheuer, Konzerthaus, Weingarten

Trotz kniffeliger Planungen präsentiert Jazztime Ravensburg e.V. hochkarätige, spannende und exquisite Konzerte mit Cæcilie Norby feat. Lars Danielsson & Ulf Wakenius, Jono McCleery, Trilok Gurtu Trio mit Frederik Köster & Florian Weber, Lunaves, Alfa Mist, Emil Brandqvist Trio.

www.jazztime-ravensburg.de

Jazzfest Berlin 2020

5.-8.11.2020

Berlin, versch. Spielorte

Silke Eberhard
Jazzfest Berlin 2020

Jazzfest Berlin – New York: 12 Projekte aus beiden Städten werden – jeweils live vor Ort und wechselseitig über Livestream verbunden. Dazu Transatlantischer Dialog in Auftragsarbeiten. Line-up New York (Roulette): Anna Webber Septett, Tomas Fujiwara’s Triple Double, Craig Taborn Trio, Lakecia Benjamin, Tomeka Reid Quartet, Joel Ross’ Good Vibes. Line-up Berlin: Ohrenschmaus, MEOW!, Y-Otis, Training feat. John Dieterich & Işıl Karataş, Jim Black Trio, Silke Eberhard: Potsa Lotsa plays Henry Threadgill, Jazzfest Off Stage (9 Video-Auftragsarbeiten) Training, Jason Moran, Camae Aweya, Matana Roberts, KIM-Collective. Jazzfest Outer Spaces: Joel Grip, Witch ‘n’ Monk, Alexander Hawkins & Siska, Jazzfest Radio Edition.

www.berlinerfestspiele.de/de/jazzfest-berlin/start.html

Reflektor „Anoushka Shankar“

5.–8.11.2020

Hamburg, Elbphilharmonie

Man feiert die irisierende VIE Vielfalt der musikalischen Welten Anoushka Shankar, der bedeutensten Sitar-Spielerin der Welt. „Anoushka Shankar gehört zu jenen Kindern weltberühmter Künstler, Musiker, Schauspieler, Literaten, die den Ruhm des großen Familiennamens durch ein ganz eigenständiges Schaffen weitertragen. Anoushkas Vater war der legendäre Sitar-Virtuose, Komponist und Welten umspannende Humanist Ravi Shankar. Er wäre in diesem Jahr 100 Jahre alt geworden. Programm: Soundtrack zum indisch-britisch-deutschen Stummfilm von 1928: »Shiraz – A Romance of India«, m. Soumik Datta, Sarathy Korwar & Upaj Collective, Aruna Sairam; zum 100sten von Ravi Shankar: Anoushka Shankar m. Bickram Ghosh, Ravichandra Kulur u.a., Indrani Mukherjee, Mythili Prakash, Anoushka Shankar – „Love Letters“ m. Danny Keane, Alev Lenz und Nicki Wells.

www.elbphilharmonie.de

31. Jazzfest München 2020

5.-7.11.2020

München, Black Box Gasteig

Präsentiert von der Jazzmusiker Initiative München mit Unterstützung der Landeshauptstadt und Bay. Staatsministerium. Mit Mingus in Wonderland feat. Julian Hesse, Matthieu Bordenave u.a. Fiona Grond, Jason Seizer Quartet, Filmmusik mit Lovebrain & Diskotäschchen, Michael Lutzeier, A-Strain – special guest: Matthias Bublath, First Ais Quartet, Eugen Bazijan Trio, Bayerisches Landes Jazzensemsemble.

www.jazzfestmuenchen.de

35. Jazzdor Festival Strasbourg

6.-20.11.2020

Strasbourg/F

Enrico Rava
35. Jazzdor Festival Strasbourg

Mit Paul Brousseau-Matthieu Metzger Source, Akosh S. Trio, Émile Parisien & Michael Wollny, Papanosh & André Minvielle, Paolo Angeli, Marc Ducret Lady M, Kepler, Enrico Rava Special Edition, Barry Guy/Maya Homburger/ Ramon Lopez/ Mette Rasmussen, Momentum Quintet, Rymden, Eward Perraud/Florian Weber/ Joachim Florent/ Michel Portal, You, Mike Ladd & Mathieu Sourisseau, Petter Eldh Koma Saxo, No Sax No Clar, Animal Image – Verneri Pohjola-Mika Kallio-Perttu Saksa, Sylvain Rifflet & Jon Irabagon, Sophie Bernado & Céline Grangey, Ostrakinda – Olivier Lété/ Aymeric Avice/ Toma Goub, François Houle „Genera“ Sextet, Satchi Création, François Courturier & Anja Lechner, Rainer Böhm Quartet, Louis Sclavis, “Hommes qui marchent”, Amar Sundy Quartet, Kolloquium: “Canterbury Sound”, John Greaves-Pierre Michel-Jacopo Costa „Soft Machine“, Andy Emler Megaoctet u.a.

http://www.jazzdor.com

Jazz in E. Nr. 26

6.-8.11.2020

Eberswalde

Peuker8
Jazz in E. Nr. 26

Ein Festival aktueller Musik, Motto: Eisen – Stein. 1995 begründet, arbeitet seit dem Jahr 2010 mit einer thematischen Zuspitzung. Themen waren seither beispielsweise: Volksmusik, Tanzmusik, Trance, Tribal & Grooves, Atem, Break und Ritual. Die neuerliche Abenteuerreise führt über Stein und Eisen. Entdeckungen garantiert. Mit Klangkörpern aus Stein, einer Hommage an die Arbeiterklasse, immer wieder enormer Verdichtung und vielleicht auch Songs über Lava. U.a. mit Kalima/Reiersrud/Donkin/Baumgärtner, Courtois/Fincker/Erdmann, Été Large, Mira Lu Kovacs, Peuker8. Verschoben von Pfingsten. Genaues Programm bitte erfragen.

www.mescal.de/jazz-in-e/index.html

PENG-Festival

6.-8.11.2020

Essen, Maschinenhaus

Mit Julia Hülsmann Quartett, Marie Kruttli Trio, Karolina Strassmayer & Drori Mondlak – Klaro!, hilde, Mara Minjoli – João Luís: Afro Sambas, Podiumsdiskussion: Im Gespräch mit Şeyda Kurt – Auf der Suche nach Antidiskriminierungsstrategien.

www.peng-festival.de

43. Göttinger Jazzfestival

6.-14.11.2020

Göttingen, versch. Spielorte

Doppelkonzerte: Trilok Gurtu m. Frederik Köster & Florian Weber, Rymden, Kadri Voorand & Mihkel Mälgand, Monk’s Casino, Alexander von Schlippenbach Quintett, Der weise Panda, Jakob Manz & Band, Masaa u.a.

www.jazzfestival-goettingen.de

Festival Music Unlimited 34

6.-8.11.2020

Wels /AT

Mit FIRE! Orchestra, Tumido Orchestra, L-Orchestre Méchanicien u.a.

www.waschaecht.at/music-unlimited

Junger Münchner Jazzpreis 2020

6.11.2020

München, Unterfahrt

Mit Vincent Meißner Trio; Linntett; Anton Mangold Quartet. Veranstalter: mucjazz – Münchner Verein zur Förderung von Jazz e.V. Dotiert mit 6000 €, zusätzlich wird ein mit 500€ dotierter Solistenpreis vergeben. Findet, wenn erforderlich, statt mit ggf. geltenden Einschränkungen der Publikumsgröße; mit Live-Stream der Veranstaltung. Mitschnitt von BR-Klassik.

www.mucjazz.de

HumaNoise Congress # 32

6.-8.11.2020

Wiesbaden, Roncalli-Haus

www.artist-wiesbaden.de

Fotoaustellung Jasper van’t Hof – A Piano Legend

6.11.-4.12.2020

Bochum, Sold Out Gallery

www.wunderbar-marketing.de

www.bochummachtspass.de

21. Gitarren-Festival Saitensprünge

7.-27.11.2020

Bad Aibling

Mit Johnny & The Yooahoos, Guitar4Mation, Jan Hengmith, Sigi Schwab und seine Camerata, Kinderkonzert mit Oliver Steller.

www.bad-aibling.de

Sonneberger Jazztage

11.-16.11.2020

Sonneberg

Mit Ute Lemper, Conexion Cubana, Brazzo Brazzone, Afro Gospel Choir u.a.

www.son-jazz.de

LeipJAZZig Herbst 2020

13.-15.11.2020

Leipzig, Schille-Theater

Mit Aerdna & Dix, Pascal von Wroblewsky & Lora Kostina Trio, Drastischer Frühling, Koerper im Keller, Interferenz, Stax.

www.leipjazzig.de

Hildener Jazztage

16.-22.11.2020

Hilden

Rhythm Saved the World” – (verschoben vom Juni). Mit Nau Trio, Woodhouse feat. Gaby Goldberg, Jermaine Landsberger Trio feat. Sandro Roy, Vokalorchester NRW, Masaa, Frank Wingold Trio – Entangled Music, Karolina Strassmayer & Drori Mondlak – KLARO, Blue Note Special, Ramon Vallé Trio, Wolfgang Haffner & Band, Pimpy Panda, Natalia Kiés Trio, RED feat. Ellister van der Molen, Seba Kaapstad, Lücker / Schickentanz, Workshop Teilnehmer Konzert: KlangArt: „Der Wald schaut und hört gespannt zu.“

www.hildener-jazztage.de

17. Jazztopad Festival 2020

17.-22.11.2020

Wrocław/PL, National Forum of Music

Ohne Gäste aus der Heimat des Jazz plant Jazztopad diesmal keine schwächere Ausgabe, vielmehr eine homogenere, intimere, die nach innen führen soll, reflektierend und gleichzeitig vielfarbig. Schwerpunkt liegt auf Konzerten mit polnischen und vorsichtig eingeladen europäischen Musikern. Mit Dominik Wania: Lonely Shadows, Joanna Duda Trio, François Houle Genera Sextet, Meditation Day: Kit Downes, Resina: Nieme/Speechless, Koma Saxo, Lucia Cadotsch Speak Low, Melting Pot Made in Wrocław: Paulina Owczarek. Änderungen je nach Corona-Lage vorbehalten.

www.jazztopad.pl

22. European Jazztival – Skandinavien

17.-22.11.2020

Elmau, Schloss

Mit Michael Wollny, Nils Landgren, Joel Lyssarides, Tord Gustavsen, Rymden, Mathias Eick & Band, Cæcilie Norby, Johanna Summer „Schumann Kaleidoskop“

www.schloss-elmau.de

Wellington Jazz Festival

18.-22.11.2020

Wellington Region/ Neuseeland

www.jazzfestival.nz

KLAENG Festival 2020

20.-22.11.2020

Köln, Stadtgarten

www.klaengfestival.de

Unerhört – Ein Zürcher Jazzfestival

20.-29.11.2020

Zürich/CH, versch. Orte

Mit Robert Hunger-Bühler & Julian Sartorius, Elaine Mitchener and The Rolling Calf, Flo Stoffner – Paul Lovens, Elias Stemeseder, Yang Jing, Katharina Weber, Tie Drei, Wiesendanger-Weber-Ulrich, Colin Vallon, Schlippenbach Trio, Arthur Hnatek & Andrina Bollinger, HEARTH, Andreas Schaerer – Björn Meyer, Enrico Rava – Giovanni Guidi – Francesco Bearzatti, Laura Jurd & Ensemble der Hochschule Luzern, Loher.Troller.Sartorius, Dinosaur, Bruno Spoerri Quartet – Hommage à Charlie Parker, OM u.a.s

www.unerhoert.ch

We Jazz Festival Helsinki

29.11.-5.12.2020

Helsinki/FI, versch. Orte

Die achte Ausgabe des We Jazz Festivals findet statt mit: Y-OTIS, Lucia Cadotsch Speak Low, Kit Downes, Timo Lassy Trio feat. Reiska Laine, JAF Trio, Ville Herrala, Nordic Jazz Comets, Kadi Vija Key Project, Verneri Pohjola Quartet, Ketil Mulelid Trio, Post-Sun-Vison, Svaneborg Kardyb, Tapani Rinne, Dark Hors, Antti Lötjönen Quintet East, Iro Haarla Presents: Leo Records and Superposition Festival.

www.wejazz.fi

Jammin’ Juan

2.-5.12.2020

Juan-les-Pins/F

Die 4. Ausgabe des Marktplatzes für Jazzprofis Juan-les-Pins. Ziel dieser Veranstaltung ist, eine Bühne für aufstrebende Jazzbands zu schaffen, die ein Showcase oder Konzert vor Entscheidungsträgern (Veranstaltern von Festivals, Managern von Konzertsälen und Clubs …), Medien und einer kleinen Anzahl von Jazzbegeisterten aufführen. 32 talentierte Bands aus Frankreich, Spanien, Luxemburg, England, Israel, den Niederlanden und Italien.

www.jammin.jazzajuan.com

Morgenland Festival Osnabrück

3.-6.12.2020

Osnabrück, Lagerhalle

Theodosii Spassov
Morgenland Festival Osnabrück

Das Original, die nachgeholte Live-Ausgabe mit dem Fokus „Balkan Beyond Brass“. Live Lagerhalle: Nataša Mirković & Osnabrücker Jugendchor, Theodosii Spassov Folk Quintet, Theodosii Spassov Folk Quintet, Aleksandar Nishkov, Mehdi Aminian & Friends, Bogdan Văcărescu & Unicorn Frequency, Ivo Papasov Wedding Band, Merima Ključo – The Sarajevo-Haggadah: Music of the Book, Marin Bunea Ensemble, Hommage à Dinu Lipatti.

www.morgenland-festival.com

5. Landesjazzfestival Bayern 2020

4./5.12.2020

München, BlackBox Gasteig

Präsentiert von der Jazzmusiker Initiative München mit Unterstützung der Landeshauptstadt und Bay. Staatsministerium. Mit Cornelius Claudio Kreusch, Ochepovsky, Chris Gall, Christian Elsässer Quintet.

www.jazzfestmuenchen.de

Jazz I Am – International Jazzmeeting Barcelona

9.-11.12.2020

Barcelona/ES, Fabra i Coats (Fábrica de Creación)

Enstanden 2019 in Barcelona als jährliches internationales Treffen, das sich darauf konzentriert, Partnerschaften zwischen Musikprofis durch die Ausrichtung von Konferenzen, Workshops und den besten nationalen Jazzshows zu stärken. Künstler, Agenturen, Veranstaltungsorte, Sponsoren sowie öffentliche und private Institutionen können internationale Kooperationen aufbauen. Format des Treffens tbc.

www.jazziam.barcelona

Festival Freistil

10.-13.12.2020

Ludwigsburg, Scala

www.scala.live

Hanse Song Festival 2020

12.12.2020

(verlegt vom 18.4.2020)

Stade, div. Spielorte

Mit Maeckes & die Gitarre, Dota, Wallis Bird, Niels Frevert, Lisa Bassenge, The Düsseldorf Düsterboys, Kaiser Quartett & Lambert, Stefanie Schrank, CATT, Sarah Connors, Burkini Beach u.a.

www.hansesongfestival.de

Internationales Jazzfestival Münster

8.-10.1.2020

Münster/Westfalen, Theater

www.jazzfestival-muenster.de

33. Kulturbörse Freiburg

17.-20.1.2020

Freiburg, Messe

Fachmesse für Bühnenproduktionen, Musik und Events. Mit ca. 400 Ausstellern, rund 200 Live-Auftritten von Künstler_innen aus den Bereichen Darstellende Kunst, Musik und Straßentheater, einem umfangreichen Rahmenprogramm und rund 5.000 Fachbesuchern ist die Kulturbörse die größte Fachmesse der Kultur- und Eventbranche im deutschsprachigen Raum.

www.kulturboerse-freiburg.de

CTM 2021 – Transformation

22. Festival for Adventurous Music & Art

22.–31.1.2021

Berlin

Für CTM 2021 geplant ist ein hybrides Konzept mit kleineren Veranstaltungen, prozess-orientierten künstlerischen Arbeiten u.a., die keine großen Zusammenkünfte erfordern, plus Online-Aktivitäten.

www.ctm-festival.de

Mr. M’s Jazz Club

18.-20.3.2021

Baden-Baden, Kurhaus Bénazetsaal

www.mister-ms.de

Jazztage Ilmenau

22.-25.4.2021

Ilmenau

Veranstalter: Jazzclub Ilmenau e.V.

www.jazzclub-ilmenau.de

Ulrichsberger Kaleidophon #35

30.4.-2.5.2021

Ulrichsberg/AT, Jazzatelier

Verschoben von April/Mai 2020. Ursprünglich angekündigtes Programm: Lina Allemano Four, Coyote: Michel Doneda & Natacha Muslera, The Sea Trio: Satoh Masahiko, Otomo Yoshihide, Roger Turner, Discon, Jump off this Bridge, Paraskevopoulos, Winter / Pröll, Gnigler, Biliana Voutchkova, Hildegard Kleeb, Roland Dahinden, Alexandre Babel, Ohlmeier / Khroustaliov / Fischerlehner, Peter Evans’ Being and Becoming.

www.jazzatelier.at/kal.htm

32. Jazzfest Gronau 2020

1.-9.05.2021 (Nachholtermin)

Gronau/Westfalen

Nach jetziger Rechtslage und in Absprache mit den Agenturen und Künstlern, gelten nun folgende Ersatztermine: Inga Rumpf / Jocelyn B. Smith (2.5.), Jamie Cullum (3.5.), 4 Wheel Drive Wolfgang Haffner (4.5.), Mothers Finest / My Brainbox feat. Jan Akkerman & Bert Heerink (5.5.), Leo Betzl Trio / RoMi Band (6.6.), Brassband Battle / Streetparade (7.5.), 8.5.: t.b.a., Stefanie Heinzmann / Max Mutzke (9.5.). Termin für Joscho Stephan feat. Stochelo Rosenberg: in Kürze. Chick Corea fällt aus. Bereits erworbene Tickets behalten Gültigkeit.

www.jazzfest.de

Jazz im Mozart Saal – Spielzeit 2020/21

Noch bis 5.5.2021

Frankfurt a.M., Alte Oper/Mozart Saal

Charles Ives’ „The Unanswered Question“ liefert Motive, Strukturen und Denkwege in verschiedene Richtungen. Die Musiker*innen der Jazzreihe finden bei Ives zentrale Aspekte ihrer eigenen Arbeitsweisen wieder und gehen auf jeweils individuellen Wegen den alten Spuren nach. Programm: 9.11.20: Sebastian Gramss, Kontrabass & States of Play; 9.2.2021: Markus Stockhausen – Quadrivium; 5.5.2021: Michael Riessler, Klarinette & Jean-Louis Matinier.

www.alteoper.de

Jazzfest Bonn

Ab 1.-30.5.2021

Bonn, versch. Orte

Eröffnung: am 1.5. Michael Wollny Trio. Vorgesehen sind u.a. Auftritte von: Tobias Feldmann & Frank Dupree, Peter Gall Quartett, Malia, Dell/Lillinger/Westergaard & Peter Evans, Jacky Terrasson Trio, Norbert Scholly und Rainer Böhm; Django Bates, Laura Jurd DINOSAUR, Denis Gäbel, Richie Beirach, Till Brönner, Rolf & Joachim Kühn sowie Symposium „Improvisation macht Zukunft“.

www.jazzfest-bonn.de

40. Jazz Sous Les Pommiers

Ab 7.5.2021

Coutances/FR

Bisher bestätigt: Ibrahim Maalouf

www.jazzsouslespommiers.com

Like a Jazz Machine 2021

Dudelange, Luxemburg

13.-16.5.2021

www.jazzmachine.lu

15 Bucharest International Jazz Competition 2021 @EUROPAfest

15.-22.5.2021

Bukarest /RO

Open for instrumentalists and vocalists of all nationalities. 100 % jazz & more. Competition, concerts, jam sessions, jazz workshops. NEW ! Age limit: up to 40 years old (born after the 1st of May 1981) Prizes: 7.000€, Deadline: 10th February 2021.

www.jazzcompetition.ro

www.jmEvents.ro

32. Schaffhauser Jazzfestival

Schaffhausen/CH

26.-29.5.2021

www.jazzfestival.ch

25. Jazztage Görlitz

2.-13.6.2021

Görlitz

www.jazztage-goerlitz.de

Elbjazz

4./5.6.2021

Hamburg, Hafengelände

www.elbjazz.de

Masala Weltbeat Festival

4.-13.6.2021

Hannover, Pavillon u.a. Orte

www.masala-festival.de

Blue Wave Festival 2020

10.-12.6.2021

Ostseebad Binz, Kurplatz

www.bluewave.de

Rivertone – Jazz in Straubing

Voraussichtlich ab 21.6.2021

Straubing/Donau, Festzelt

www.rivertone.de

JAZZTHETIK präsentiert:

Monheim Triennale

1.-4.7.2021

Monheim am Rhein

(verlegt vom Juli 2020.) Ein internationales Musikfestival, das zum Ziel hat, wegweisende aktuelle künstlerische Positionen der aktuellen Musik zu dokumentieren. Dabei soll die Musik unserer Zeit so präsentiert werden, wie sie wirklich ist: schubladenfrei und spartenübergreifend. Man hat Künstlerinnen und Künstler eingeladen, sich mit 16 Portraits zu präsentieren. Intendant: Reiner Michalke. Bisher bestätigte Künstler: Sam Amidon, Lakecia Benjamin, Pan Daijing, Kris Davis, Greg Fox, Shabaka Hutchings, Sofia Jernberg, Park Jiha, Robert Landfermann, Ava Mendoza, Marcus Schmickler, Phillip Sollmann, Julia Úlehla, Terre Thaemlitz, Jennifer Walshe, Stian Westerhus.

www.monheim-triennale.de

Rudolstadt-Festival 2020

1.-4.7.2021

Rudolstadt/Thüringen

Das größte deutsche Festival für Roots, Folk und Weltmusik; zum ersten Mal widmet sich der Länderschwerpunkt Deutschland – jenseits von Leitkultur und inflationärer Heimat-Vereinnahmung.

www.rudolstadt-festival.de

54. Montreux Jazz Festival

2.-17.7.2021

Montreux/CH

www.mjf.ch

Jazzopen Stuttgart

8.-18.7.2021

Stuttgart, versch. Spielorte

Das für 2020 geplante Line-up soll für 2021 bestehen bleiben: mit Sting, Lenny Kravitz, Nik West, Jamie Cullum, Corinne Bailey Rae, Jazz Morley, Nils Frahm, Pink Martini, Bê Ignacio, David Sanborn Acustic Band, Lisa Simone, Stanley Clarke, Robben Ford / Bill Evans u.a. Große Stars und Grehimtipps in Stuttgarts City. Zwischen Schlossplatz, Altem Schloss, SpardaWelt Eventcenter und BIX können die Zuschauer auf eine musikalische Entdeckungsreise gehen. Von hochklassigen Jazz-Acts bis zu „Open Stages“ im StadtPalais am Charlottenplatz und dem Pavillon auf dem Schlossplatz und eintrittsfreien Konzerten.

www.jazzopen.com

Nice Jazz Festival

Nizza/Frankreich; Place Masséna, Théâtre de Verdure

12.-17.7.2021

www.nicejazzfestival.fr

Pori Jazz

15.-17.7.2021

Pori/Finland

Bisher bestätigt: John Legend, Moses Sumney, Yola, Kenny Garrett Quintet, Erja Lyytinen, Joel Ross “Good Vibes”, Avishai Cohen Trio “Arvoles“, Verneri Pohjola Quartet, Kokoroko, Kris Davis: Diatom Ribbons, Emeli Sandé, Chick Corea: Vigilette, Charles Lloyd Kindred Spirits, Metronomy, Cécile McLorin Salvant, Pepe Willberg & Jukka Eskola Statement, Myra Melford’s Snowy Egret, Antti Lötjönen Quintet East.

www.porijazz.fi

11. Magdeburger Jazznacht 2021

18.7.2021

Technikmuseum, Magdeburg

Mit Boogieman’s Friend, Mama Shakers, Thomas Stelzer, Peter Glessing, Blue Wonder Jazzband, Dresden.

www.magdeburger-jazznacht.de

30. Langnau Jazz Nights

27.-31.7.2021

Langnau/CH

www.jazz-nights.ch

Turku Sea Jazz

30./31.7.2021

Turku/Finland

www.turkuseajazz.fi

Bezau Beatz 2021

5.-7.8.2021

Bezau/AT, Remise Wälderbähnle

www.bezaubeatz.at

41. Jazz Festival Saalfelden

19.-22.8.2021

Saalfelden/AT

www.jazzsaalfelden.com

Jazz & Joy

20.-22.8.2021

Worms

Mit Cro, Al McKay`s Earth Wind & Fire Experience, Nouvelle Vague, Wallis Bird, Trygve Seim: Helsinki Songs u.a.

www.jazzandjoy.de

Cologne Jazzweek

28.8.-4.9.2021

Köln, div. Spielstätten

Jazzmusikalischer Ausnahmezustand in Köln: Spielstätten, Clubs, der WDR und der Deutschlandfunk plus eine Open-Air-Location am Ebertplatz werden die Festival-Bühnen für viele Bands mit ihren Musiker*innen sein, um mit den Bürger*innen der Stadt zum ersten Mal der Cologne Jazzweek zu erleben und zu feiern. Die Kölner Jazzszene präsentiert im internationalen Austausch die Diversität, Vitalität und Vielfalt des Jazz: Eine ganze Stadt wird zum Forum für internationale, deutsche und Kölner Musiker*innen.

www.jazzweek.de

Acoustics Konzerte – Muziek Biennale Niederrhein

5.9.-13.10.2021

Wesel, Schlosskirche Diesfordt

ACHTUNG: Verschoben von 2020: In der Nachfolge zum legendären Sommerton-Festival veranstaltet Wilfried Schaus-Sahm mit dem Kultur Netzwerk Diersfordt-Wesel die Acoustics Konzerte: Neue Termine: 5.9.2021 Zsofía Boros, 19.9.2021 Renaud García-Fons /Claire Antonini, 3.10. Anja Lechner / Pablo Márquez, Das Zusatzkonzert mit dem Duo Vadim Neselovskyi / Arkady Shilkloper muss leider entfallen.

www.acoustics-konzerte.de

Zürich JazzNoJazz Festival

3.-6.11.2021

Zürich/CH, Gessnerallee

Programmbekanntgabe: Ende Mai 2021

www.jazznojazz.ch