Bayerischer Rundfunk BR2

02.02.BR2 00.05 Radio Jazznacht; mit Ssirus W. Pakzad

09.02.BR2 00.05 Radio Jazznacht; mit Marcus Woelfle

16.02.BR2 00.05 Radio Jazznacht; mit Peter Veit

23.02.BR2 00.05 Radio Jazznacht; mit Marcus Woelfle

Bayerischer Rundfunk BR Klassik

01.02.BR Klassik 23.05 Jazztime – Bühne frei im Studio 2… für David Helbock’s Random Control. Eine Aufnahme vom 23. Januar 2019 im Münchner Funkhaus; mit Beate Sampson

02.02.BR Klassik 18.05 Jazz und mehr – Die Gelassenen: Mit Musik von John Scofield, Martial Solal, Steve Swallow und anderen; mit Roland Spiegel

04.02.BR Klassik 23.05 Jazztime – Jazztoday; mit Henning Sieverts

05.02.BR Klassik 23.05 Jazztime – News and Roots; mit Henning Sieverts

06.02.BR Klassik 19.05 Jazztime – Classic Sounds in Jazz: “Somewhere” – Sehnsuchtsorte des Jazz. Aufnahmen mit Louis Armstrong & Duke Ellington, Al Cohn & Zoot Sims, Antonio Faraò, Lionel Hampton, Dick Hyman, Charlie Parker, Ralph Towner, Tom Waits, Norma Winstone und der Thilo Wolf Big Band feat. Till Brönner; mit Beate Sampson

06.02.BR Klassik 23.05 Jazztime – “Jazz aus Nürnberg”: Jazz & Beyond -„Clarinet is king“ – mit Aufnahmen von Anat Cohen, Benny Goodman, Gianluigi Trovesi und anderen; mit Beatrix Gillmann

07.02.BR Klassik 23.05 Jazztime – All that Jazz; mit Ralf Dombrowski

08.02.BR Klassik 23.05 Jazztime – BR Jazzclub: Solal Solo. Der französische Pianist Martial Solal, 91 Jahre alt und einer der bedeutendsten Musiker des Europäischen Jazz überhaupt in einer Live-Aufnahme vom 14. Dezember 2018 aus dem Wolf-Ferrari-Haus in Ottobrunn; mit Ulrich Habersetzer

09.02.BR Klassik 18.05 Jazz und mehr – Die Subtilen – Mit Musik von Joe Henderson, Anja Lechner, Baden Powell und anderen; mit Roland Spiegel

11.02.BR Klassik 17.40 CD –Tipp; mit Roland Spiegel

11.02.BR Klassik 23.05 Jazztime – Jazztoday; mit Henning Sieverts

12.02.BR Klassik 23.05 Jazztime – News and Roots; mit Henning Sieverts

13.02.BR Klassik 19.05 Jazztime – Classic Sounds in Jazz: Blue times again – Mit Musik von Paul Desmond, Nina Simone, dem Quatuor Ebène und anderen; mit Roland Spiegel

13.02.BR Klassik 23.05 Jazztime – “Jazz aus Nürnberg”: “Music for all occasions“. Das Quartett “Saxofour” mit Florian Bramböck, Klaus Dickbauer, Christian Maurer und Andreas See. Aufnahme vom 26. Oktober 2018 im Jazzstudio in Nürnberg; mit Beate Sampson

14.02.BR Klassik 23.05 Jazztime – All that Jazz: Yet you are my favorite work of art: “My funny Valentine”. Ein Jazz-Klassiker als Special zum Valentinstag; mit Spiegel

15.02.BR Klassik 23.05 Jazztime – Jazz auf Reisen: Historisches Highlight aus Burghausen. Das Quintett des Schlagzeugers Tony Williams bei der 20. Internationalen Jazzwoche Burghausen. Mit Wallace Rooney – tp; Bill Pierce – ts; Mulgrew Miller – p; Bob Hurst – b; und Tony Williams – dr; Aufnahme vom März 1989; mit Roland Spiegel

16.02.BR Klassik 18.05 Jazz und mehr – Die Ungewöhnlichen – Mit Musik von Yonathan Avishai, Of Cabbages and Kings, Kathrin Pechlof und anderen; mit Roland Spiegel

18.02.BR Klassik 23.05 Jazztime – Jazztoday; mit Henning Sieverts

19.02.BR Klassik 23.05 Jazztime – News and Roots; mit Henning Sieverts

20.02.BR Klassik 19.05 Jazztime – „Saitenklettern“ – Mit Aufnahmen von Didier Lockwood, Oscar Pettiford, Ferenc Snétberger und anderen; mit Beatrix Gillmann

20.02.BR Klassik 23.05 Jazztime – “Jazz aus Nürnberg”: “A quiet night“: Aufnahmen mit Jamie Baum, Theo Bleckmann & Shai Maestro, GOGO Penguin, Veronica Harsca & Bálint Gyémant, Tamara Lukasheva, Vince Mendoza, Florian Ross feat. Kristin Berardi und Luciana Souza; mit Beate Sampson

21.02.BR Klassik 23.05 Jazztime – All that Jazz; mit Ssirus W. Pakzad

22.02.BR Klassik 23.05 Jazztime – Das Jazzkonzert: Der feine Gratwanderer: Das Trio des Pianisten Steve Kuhn beim 8. Birdland Radio Jazz Festival in Neuburg an der Donau. Mitschnitt vom 9. November 2018. Mit Aidan O’Donnell, Bass, und Billy Drummond, Schlagzeug; mit Roland Spiegel

23.02.BR Klassik 18.05 Jazz und mehr – „Americana“ – Aufnahmen mit Theo Bleckmann, Jascha Heifetz, Art Tatum und anderen; mit Beatrix Gillmann

25.02.BR Klassik 23.05 Jazztime – Jazztoday; mit Henning Sieverts

26.02.BR Klassik 17.40 CD –Tipp; mit Beate Sampson

26.02.BR Klassik 23.05 Jazztime – News and Roots; mit Henning Sieverts

27.02.BR Klassik 19.05 Jazztime – Classic Sounds in Jazz: Tango, Blues und ein bisschen Calypso. Musik von Yonathan Avishai, Klavier, Josephine Davies, Saxophon, Jimmy Smith, Hammondorgel, und vom Geburtstagskind Dexter Gordon, Saxofon; mit Ulrich Habersetzer

27.02.BR Klassik 23.05 Jazztime – “Jazz aus Nürnberg”: “Saxophone Sessions”

Mit Jerry Bergonzi, Scott Hamilton & Scott Robinson, Dave Liebman und Hubert Winter; mit Beate Sampson

28.02.BR Klassik 23.05 Jazztime – All that Jazz; mit Marcus Woelfle

Deutschlandfunk

05.02.DLF 21.05 Jazz live – Alan Pasqua Trio: Alan Pasqua – Piano, John Goldsby – Kontrabass, Peter Erskine – Schlagzeug, Alan Pasqua Trio & WDR Big Band, Vince Mendoza – Leitung und Arrangements: WDR 3 Jazzfest, Theater Gütersloh, 1.2.2018; mit Karsten Mützelfeldt

07.02.DLF 21.05 Jazzfacts – Neues von der Improvisierten Musik; mit Odilo Clausnitzer

12.02.DLF 21.05 Jazz live – Dimitar Bodurov: Piano Solo; Bonn, Beethovenhaus /Kammermusiksaal, 23. November 2018; mit Karl Lippegaus

14.02.DLF 21.05 Jazzfacts – Das geheime Verhalten der Schwärme: Der Pianist Benjamin Schaefer und seine Big Band “Hive Mind”; mit Thomas Loewner

15.02.DLF 22.05 Milestones Jazzklassiker – Gunter Hampel Quintet “Heartplants” (1964); mit Odilo Clausnitzer

16.02.DLF 01.05 Radionacht Klanghorizonte – Neuland: Joe Lovano, Eleni Karaindrou u.a. Nahaufnahme: Experimentierstuben der Popmusik – “Library Music” und andere Skurrilitäten; Zeitreise: Jack DeJohnette, Lester Bowie, John Abercrombie u.a.; mit Michael Engelbrecht

19.02.DLF 21.05 Jazz live – Pablo Held Quartett: Pablo Held – Piano; Percy Pursglove – Trompete, Flügelhorn; Kit Downes – Orgel; Sean Carpio – Schlagzeug; Jazzfest Bonn, LVR-Landesmuseum, 11. Mai 2018; mit Odilo Clausnitzer

21.02.DLF 21.05 Jazzfacts – Vom Eins-Sein mit dem Instrument: Porträt des estnischen Pianisten Kristjan Randalu; mit Karsten Mützelfeldt

26.02.DLF 21.05 Jazz live – Rosset/Meyer/Geiger: Josquin Rosset – Piano; Gabriel Meyer – Kontrabass; Jan Geiger – Schlagzeug, Perkussion; Bonn, Beethovenhaus /Kammermusiksaal, 17. November 2017; mit Harald Rehmann

28.02.DLF 21.05 Jazzfacts – Künste des Innehaltens: Der Pianist Florian Weber; mit Karl Lippegaus

Konzertaufnahmen des DLF

9.2. Susan & Martin Weinert feat. Leszek Mozdzer: Susan Weinert – ak. Gitarre, Elektronik; Martin Weinert – Kontrabass; Leszek Mozdzer – Piano; Beethovenhaus Bonn, Kammermusiksaal

25.2. Benjamin Schaefer “Hive Mind”: Konzertpräsentation der 2018 im Deutschlandfunk produzierten CD der Benjamin Schaefer Big Band; Altes Pfandhaus, Köln

Hessischer Rundfunk HR2

01.02.HR2 22.30 SwingtimeAs time goes by; mit Bill Ramsey

02.02.HR2 19.05 hr2 Live Jazz Trio Heinz Herbert: Dominic Landolt, g, effects; Ramon Landolt, keyb, synth, samples; Moritz Baumgärtner, dr; Jazzfest Berlin 2018, Haus der Berliner Festspiele, Kassenhalle, November 2018; mit Claus Gnichwitz

03.02.HR2 19.04 hr2 Die hr-Bigband – Konzerte und Produktionen u.a. mit: “Swing, Swing, Swing“ – Clare Teal & hr-Bigband, cond. by Jörg Achim Keller, Kultur- und Kongresszentrum Luzern, September 2018, Teil 1; mit Matthias Spindler

04.02.HR2 22.30 Jazz Now – Aus dem Dschungel der Neuveröffentlichungen; mit Guenter Hottmann

05.02.HR2 22.30 Jazzgroove – An den Rändern des Jazz; mit Guenter Hottmann

06.02.HR2 22.30 Jazzfacts What’s going on?; mit Guenter Hottmann

07.02.HR2 22.30 Jazz Now – Aus dem Dschungel der Neuveröffentlichungen; mit Guenter Hottmann

08.02.HR2 22.30 SwingtimeAs time goes by; mit Bill Ramsey

09.02.HR2 19.05 hr2 Live Jazz – Bill Frisell: “Music Is”: Bill Frisell, g, electronics; Solo-Performance; Jazzfest Berlin 2018, Haus der Berliner Festspiele, November 2018; mit Jürgen Schwab

10.02.HR2 19.04 hr2 Die hr-Bigband – “Dedalo“ – Gianluigi Trovesi / Annette Maye & hr-Bigband, cond. & arr. by David Grottschreiber, ”Multiphonics – Das Festival 2018”, Offenbach, Alte Schlosserei der EVO, September 2018, Teil 1; mit Daniella Baumeister

11.02.HR2 22.30 Jazz Now – Aus dem Dschungel der Neuveröffentlichungen; mit Guenter Hottmann

12.02.HR2 22.30 Jazzgroove – An den Rändern des Jazz; mit Guenter Hottmann

13.02.HR2 22.30 Jazzfacts What’s going on?; mit Wolf Kampmann

14.02.HR2 22.30 Jazz Now – Aus dem Dschungel der Neuveröffentlichungen; mit Guenter Hottmann

15.02.HR2 22.30 SwingtimeAs time goes by; mit Bill Ramsey

17.02.HR2 19.04 Die hr-Bigband – Konzerte und Produktionen u.a. mit: “Swing, Swing, Swing“ – Clare Teal & hr-Bigband, cond. by Jörg Achim Keller, Kultur- und Kongresszentrum Luzern, September 2018, Teil 2; mit Matthias Spindler

18.02.HR2 22.30 Jazz Now – Aus dem Dschungel der Neuveröffentlichungen; mit Guenter Hottmann

19.02.HR2 22.30 Jazzgroove – An den Rändern des Jazz; mit Guenter Hottmann

20.02.HR2 22.30 Jazzfacts What’s going on?; mit Sarah Seidel

21.02.HR2 22.30 Jazz Now – Aus dem Dschungel der Neuveröffentlichungen; mit Guenter Hottmann

22.02.HR2 22.30 SwingtimeAs time goes by; mit Bill Ramsey

23.02.HR2 19.05 hr2 Live Jazz – Berlin Special Edition: Art Ensemble Of Chicago: Roscoe Mitchell, sax, fl ; Hugh Ragin, tp; Famoudou Don Moye, dr, conga, perc; Dudù Kouate, african perc; Jean Cook, violin; Tomeka Reid, cello; Silvia Bolognesi, b; Jaribu Shahid, b; Christina Wheeler, voice, array mbira, auto harp, q-chord, theremin, sampler, electronics; Jazzfest Berlin 2018, Haus der Berliner Festspiele, November 2018; mit Claus Gnichwitz

24.02.HR2 19.04 Die hr-Bigband – Konzerte und Produktionen u.a. mit: “Dedalo“ – Gianluigi Trovesi / Annette Maye & hr-Bigband, cond. & arr. by David Grottschreiber, ”Multiphonics – Das Festival 2018”, Offenbach, Alte Schlosserei der EVO, September 2018, Teil 2; mit Daniella Baumeister

25.02.HR2 22.30 Jazz Now – Aus dem Dschungel der Neuveröffentlichungen; mit Guenter Hottmann

26.02.HR2 22.30 Jazzgroove – An den Rändern des Jazz; mit Guenter Hottmann

27.02.HR2 22.30 Jazzfacts What’s going on?; mit Claus Gnichwitz

28.02.HR2 22.30 Jazz Now – Aus dem Dschungel der Neuveröffentlichungen; mit Guenter Hottmann

NDR Info Radio

01.02.NDR Info 22.05 Jazz Special – Fernab von London. Blick in die britische Jazz-Szene; mit Marlene Küster

02.02.NDR Info 20.15 Jazz Klassiker – „Blues Up And Down: Sonny Stitt (1924 – 1982); mit Marianne Therstappen

02.02.NDR Info 22.05 Jazz Konzert – Elbjazz 2013: Joshua Redman Quartet; mit Claudia Schober

03.02.NDR Info 22.05 Jazz NDR Bigband – Bigband Magazin u.a. mit Joe Sample; mit Henry Altmann

04.02.NDR Info 22.05 Play Jazz!; mit Ralf Dorschel

05.02.NDR Info 22.05 Play Jazz!; mit Ralf Dorschel

06.02.NDR Info 22.05 Play Jazz!; mit Ralf Dorschel

07.02.NDR Info 22.05 Play Jazz!; mit Ralf Dorschel

08.02.NDR Info 22.05 Jazz Special – Shake Stew; mit Ulrich Stock

09.02.NDR Info 20.15 Jazz Klassiker – “Ich bin der bessere Trompeter”: Sidney Bechet; mit Wingolf Grieger

09.02.NDR Info 22.05 Jazz Konzert – NDR Aufnahmen aus dem Onkel Pö, unter anderem mit dem Louis Hayes-Junior Cook-Quintett und James C Booker; mit Claudia Schober

10.02.NDR Info 22.05 Jazz NDR Bigband – NDR Bigband feat. Christof Lauer und Stefan Lottermann – live im Rolf- Liebermann-Studio 12/2018; mit Henry Altmann

11.02.NDR Info 22.05 Play Jazz!; mit Sarah Seidel

12.02.NDR Info 22.05 Play Jazz!; mit Sarah Seidel

13.02.NDR Info 22.05 Play Jazz!; mit Sarah Seidel

14.02.NDR Info 22.05 Play Jazz!; mit Sarah Seidel

15.02.NDR Info 22.05 Jazz Special – „Mein Ding!“ – der etwas andere Jazz-Talk auf NDR Info. Eislaufen mit Erna Rot; mit Jessica Schlage

16.02.NDR Info 20.15 Jazz Klassiker – Hörerwünsche; mit Marianne Therstappen

16.02.NDR Info 22.05 Jazz Konzert; mit Claudia Schober

17.02.NDR Info 22.05 Jazz NDR Bigband – NDR Bigband und Thomas Quasthoff “My favourite things“; mit Henry Altmann

18.02.NDR Info 22.05 Play Jazz!; mit Thomas Haak

19.02.NDR Info 22.05 Play Jazz!; mit Thomas Haak

20.02.NDR Info 22.05 Play Jazz!; mit Thomas Haak

21.02.NDR Info 22.05 Play Jazz!; mit Thomas Haak

22.02.NDR Info 22.05 Jazz Special – 50 Jahre Art Ensemble of Chicago; mit Karl Lippegaus

23.02.NDR Info 20.15 Jazz Klassiker – We called it music – die Anfänge des Revival mit Armstrong, Bechet, Condon & Co.; mit Bärbel Kolodzik

23.02.NDR Info 22.05 Jazz Konzert; mit Claudia Schober

24.02.NDR Info 22.10 Jazz NDR Bigband – NDR Bigband & Randy Brecker “Rocks”; mit Henry Altmann

25.02.NDR Info 22.05 Play Jazz!; mit Mauretta Heinzelmann

26.02.NDR Info 22.05 Play Jazz!; mit Mauretta Heinzelmann

27.02.NDR Info 22.05 Play Jazz!; mit Mauretta Heinzelmann

28.02.NDR Info 22.05 Play Jazz!; mit Mauretta Heinzelmann

NDR Blue (DAB+)

Jazz von montags – donnerstags 23.05 – 0.00 Uhr

Radio Antenne Münster

»Radio Grenzenlos« wird an jeden zweiten Donnerstag im Monat bei Antenne Münster um 21.00 Uhr im Bürger-Funk ausgestrahlt.

Radio Dreyeckland

jeden Samstag 10 Uhr bis 11 Uhr: Jazznews; mit H. Dillmann u. H. Vollmer

jeden Sonntag 10 Uhr bis 11 Uhr: Jazz Matinee; mit M. van Gee

1 x im Monat sonntags 18 Uhr bis 20 Uhr: Jazz Spezial

Radio Jazztime Nürnberg

auf UKW 94,5 und der Kabelfrequenz 98,35

Radio Unerhört Marburg Antenne: 90,1 MHz/Kabel: 100,15 MHz

Die »Jazz-Zeit« ist die regelmäßige Jazzsendung auf Radio Unerhört Marburg. Jeden Sonntagabend von 22.00-0.00 Uhr; Wiederholung am folgenden Samstag von 10.00-12.00 Uhr. Mit dem Untertitel »Neues im Jazz« stellt Constantin Sieg dort pro Sendung zehn neu erschienene Jazz-CDs vor und kommentiert sie kurz. (von Free Jazz bis zu Blues, Mainstream, World Jazz, Jazzrock, Bigband, Vocal Jazz, dazu auch Experimentelles)

RBB Kulturradio

01.02.RBB Kulturradio 19.30 The Voice – Freddy Cole: mit einer Wärme und Charme ausstrahlenden Stimme und mit der Kraft eines Vollblutmusikers, trat er aus dem Schatten seines älteren Bruders Nat King Cole heraus; mit Lothar Jänichen

02.02.RBB Kulturradio 19.30 The Voice – Catherine Russell (wh.): ihre wunderbare Stimme erinnert dezent an ihre überragenden Idole: Billie Holiday, Bessie Smith, Sarah Vaughan & Ella Fitzgerald; mit Lothar Jänichen

02.02.RBB Kulturradio 23.04. Late Night Jazz – Jazz aus Berlin: Absolutely Sweet Marie: Bob Dylan-Songs ohne Text, ist das machbar? Ja! Das nach einem Dylan-Song benannte Berliner Quartett Absolutely Sweet Marie beweist es. In der ungewöhnlichen Besetzung mit Trompete, Saxofon, Posaune und Schlagzeug gehen die Musiker sehr offen mit den musikalischen Vorlagen um. Kollektivimprovisationen, polyphone Überlagerungen und kammermusikalische Feingliedrigkeit greifen ineinander; Konzertaufnahme vom 2. Oktober 2018, Berlin, A-Trane; mit Ulf Drechsel

03.02.RBB Kulturradio 23.04. Late Night Jazz – Jazz Diskothek – News from Jazz & Blues: Doc Horn & The Horn Babes; mit Ulf Drechsel

04.02.RBB Kulturradio 19.30 The Voice – James Cotton: der US-amerikanische Blues- und Mundharmonikaspieler gehörte noch zu der Generation der schwarzen Musiker, die in den Baumwollfeldern aufgewachsen ist; mit Sabine Korsukéwitz

05.02.RBB Kulturradio 19.30 The Voice – Maria Farantouri: Während der Militärdiktatur in Griechenland (1967 – 1974) war sie die Stimme des Widerstandes im Ausland; mit Sabine Korsukéwitz

06.02.RBB Kulturradio 19.30 The Voice – Carlinhos Brown: seinen ersten lokalen Radiohit verzeichnete er 1984, zwei Jahre später flirrten schon 30 Titel durch ganz Brasilien; mit Sabine Korsukéwitz

07.02.RBB Kulturradio 19.30 The Voice – Chet Baker: Erinnerungen an die Ikone der glanzvollen Töne – vokal und auf dem Flügelhorn; mit Sabine Korsukéwitz

08.02.RBB Kulturradio 19.30 The Voice – Bobby Caldwell: ein Vokalist, der den Vergleich mit Frank Siantra verdient; mit Sabine Korsukéwitz

09.02.RBB Kulturradio 19.30 The Voice – Louise Rogers (Wh.): seit zwei Jahrzehnten ist die Vokalistin in der New Yorker Jazzszene zuhause und wird dafür gerühmt, dass sie es schafft, mit ihren Songs dem Jazz neue Zuhörer zu erschließen; mit Sabine Korsukéwitz

09.02.RBB Kulturradio 20.04 “Late Night Jazz – JIB-Jazz-Preis der Karl Hofer Gesellschaft 2018 Mit dem mit 5.000€ dotierten JIB-Jazz-Preis des Freundeskreises der UdK Berlin | Karl Hofer Gesellschaft e.V., gestiftet von Toni und Albrecht Kumm, werden junge Musiker und Musikerinnen des Jazz-Instituts Berlin (JIB) gefördert. Die diesjährige Preisträgerin ist die Sängerin Ayse Cansu Tanrikulu. Für das Preisträgerkonzert hat sie eigens ein Ensemble formiert. Konzertaufnahme vom 22. November 2018, JIB, Georg-Neumann-Saal; mit Ulf Drechsel

10.02.RBB Kulturradio 23.04 Late Night Jazz – Jazz Diskothek – News from Jazz & Blues: u.a. Portrait Makaya McCraven; mit Ulf Drechsel

11.02.RBB Kulturradio 19.30 The Voice – Morgana King: die US-amerikanische Schauspielerin und Sängerin in den Bereichen des Jazzgesangs und des Easy Listening wurde auch an der Seite von Marlon Brando in “Der Pate” bekannt. Vor allem in den 60er-Jahren war sie eine beliebte Jazz-Sängerin, die sogar für einen Grammy nominiert war; mit Ortrun Schütz

12.02.RBB Kulturradio 19.30 The Voice – Lia Pale: die Vokalistin aus Wien transferiert seit fünf Jahren sehr erfolgreich romantische Kunstlieder von Franz Schubert, Robert Schumann und Johannes Brahms in jazzig funkelnde Songs im Duo mit dem Schweizer Pianisten Matthias Ruegg. “The Voice In Concert” an 15.Februar im Foyer des Nikolaisaals Potsdam ab 20 Uhr wird trotzdem kein klassischer “Liederabend” sein; mit Ortrun Schütz

13.02.RBB Kulturradio 19.30 The Voice – Tamara Lukasheva: die Jazz-Musikerin aus der Ukraine hat sich an der Hochschule für Musik und Tanz Köln zu einer der vielversprechendsten Jazzsängerinnen der jungen Generation entwickelt; mit Ortrun Schütz

14.02.RBB Kulturradio 19.30 The Voice – Veronika Harcsa: die ungarische Jazz-Sängerin und Komponistin hat den Wechsel vom Mathematik-Studium an der Technischen Universität Budapest zur Franz-Liszt-Musikakademie, wo sie 2008 graduierte, bis heute nicht bereut. Zusammen mit dem Gitarristen Bálint Gyémánt bildet sie ein erfolgreiches Duo; mit Ortrun Schütz

15.02.RBB Kulturradio 19.30 The Voice – Lizz Wright: Heimat ist dort, wo man mit dem Herzen ist, bekennt die Vokalistin, und besingt die Lieblichkeit des US-amerikanischen Südens; mit Ortrun Schütz

15.02.RBB Kulturradio 20.04 Jazz Berlin – Berliner Jazztage 1978: Fela Anikulapo Kuti: Als Fela Kuti 1997 im Alter von nur 58 Jahren starb, hinterließ er nicht nur zahlreiche Witwen, sondern auch ein Erbe, das den bis heute verehrten nigerianischen Musiker zur Gallionsfigur des Afrobeat machte. Vor allem deshalb, weil Musik und Politik für ihn immer eine Einheit bildeten und er seine Popularität nutzte, um sich für Menschenrechte und die Entkolonialisierung des afrikanischen Kontinents einzusetzen. Der Auftritt seines Ensembles bei den Berliner Jazztagen vor 40 Jahren, um den sich etliche Geschichten auch abseits der Bühne ranken, war Abschluss und gilt bis heute als musikalischer Höhepunkt seiner “”Afrika 70’s””-Tour; Konzertaufnahme vom 4.11.1978, Philharmonie; mit Ulf Drechsel

16.02.RBB Kulturradio 19.30 The Voice – Nat King Cole: ob als Jazz-Pianist oder als der charmante Entertainer, der in den fünfziger Jahren Radio, Fernsehen und die Hitparaden dominierte, er war unbestritten einer der Könige der populären Musik und morgen jährt sich sein Geburtstag zum 100. Male; mit Lothar Jänichen

16.02.RBB Kulturradio 20.04 Late Night Jazz – 100 Jahre Jazz in Europa: A Tribute To Tomasz Stanko. Der polnische Trompeter Tomasz Stanko zählte zu den wichtigsten Stimmen des europäischen Jazz. An der Seite des Komponisten und Pianisten Krzysztof Komeda wurde er nicht nur für den polnischen Jazz zur Identifikationsfigur, weltweit genoss er eine große Reputation. Sein Tod am 29. Juli 2018 löste große Betroffenheit aus. Dass sein Geist weiterlebt, beweisen Musiker der nächsten und übernächsten Generation. So auch bei einem Konzert der Jazzwerkstatt mit dem Soloauftritt des polnischen Tromepters Tomasz Dabrowski und einer eigens zusammengestellen Formation mit Adam Pieronczyk (sax), Tomasz Dabrowski (tp), Sebastian Gille (sax), Achim Kaufmann (p), Matthias “Akeo” Nowak (b) und Bill Elgart (dr). Konzertaufnahme vom 25. Oktober 2018, Berlin, Maschinenhaus der Kulturbrauerei; mit Ulf Drechsel

17.02.RBB Kulturradio 23.04 Late Night Jazz – Jazz Diskothek: News from Jazz & Blues u.a. Miles Okazaki spielt Monk auf der Gitarre; mit Ulf Drechsel

18.02.RBB Kulturradio 19.30 The Voice – Inge Brandenburg: Die Vokalistin und Schauspielerin, die oft als beste deutsche Jazzsängerin der 1960er Jahre bezeichnet wurde, wäre heute 90 Jahre alt geworden; mit Susanne Papawassiliu

19.02.RBB Kulturradio 19.30 The Voice – Hailey Tuck: Die Sängerin aus Texas, die sich mit 18 Jahren ein One-Way-Ticket nach Paris kaufte unbd dort in ihre eigene Welt vergangener Jahrzehnte eintauchte, mixt Stücke u.a. von Leonard, Cohen, Joni Mitchell, Nina Simone, zu einem sinnlichen Songcocktail; mit Susanne Papawassiliu

20.02.RBB Kulturradio 19.30 The Voice – Anna + Elizabeth: das Duo aus San Francisco kleidet Lieder aus den Hinterwäldern von Virginia und Vermont behutsam in lyrische, zarte Arrangements; mit Susanne Papawassiliu

21.02.RBB Kulturradio 19.30 The Voice – Mel Tormé: sein Presseagent prägte für ihn den Spitznamen The Velvet Fog, der sich auf Tormés sanft-geschmeidige Baritonstimme bezog; mit Susanne Papawassiliu

22.02.RBB Kulturradio 19.30 The Voice – Marilyn Moore: die US-amerikanische Jazz-Sängerin war mit Billie Holiday befreundet und hat ihre Phrasierung übernommen und nahm in den 50er Jahren nur ein Solo-Album auf; mit Susanne Papawassiliu

23.02.RBB Kulturradio 19.30 The Voice – Janet Carroll (Wh.): die US-amerikanische Schauspielerin, Musicaldarstellerin und Sängerin spielte in zahlreichen Kinofilmen und Fernsehserien und war seit 1982 auch als Sängerin in Jazz, Blues, Dixieland, Swing und auch Traditionals tätig; mit Susanne Papawassiliu

23.02.RBB Kulturradio 23.02. 23.04 Late Night Jazz – Serious Series 2018: Die bereits 9. Auflage der Berliner Konzertreihe für zeitgenössischen Jazz fand an drei Abenden im September 2018 erneut in den Uferstudios statt. Am letzten Abend spielte u.a. das Trio MEDUSA BEATS. Initiator ist der Kölner Schlagzeuger Jonas Burgwinkel – einer der meistbeschäftigten Drummer der deutschen Jazzszene. Gemeinsam mit dem französischen Pianisten Benoit Delbecq und dem seit 10 Jahren in Berlin lebenden Bassisten Petter Eldh lotet er das musikalische Spannungsfeld aus zwischen Komposition und Improvisation, zwischen akustischer und elektronischer Musik.Konzertaufnahme vom 17. September 2018, Berlin, Uferstudios; mit Ulf Drechsel

24.02.RBB Kulturradio 23.04 Late Night Jazz – Jazz Diskothek – News from Jazz & Blues; mit Ulf Drechsel

25.02.RBB Kulturradio 19.30 The Voice – Claire Martin: die Sängerin aus dem südenglischen Brighton hinterlässt seit drei Jahrzehnten ihre Spuren in der britischen Jazzszene; mit Lothar Jänichen

26.02.RBB Kulturradio 19.30 The Voice – Kathy Kosins: ihre Karriere begann bei der Popband „Was Not Was“, dann aber hat sie sich mit Leidenschaft dem Jazz verschrieben; mit Lothar Jänichen

27.02.RBB Kulturradio 19.30 The Voice – Henri Salvador: Erinnerungen an den Senior des französischen Chansons; mit Lothar Jänichen

28.02.RBB Kulturradio 19.30 The Voice – Erika Pluhar: die Chansonsängerin, die auch als Schauspielerin, Regisseurin und Schriftstellerin fester Bestandteil der österreichischen Kulturszene ist, feiert heute ihren 80. Geburtstag; mit Sabine Korsukéwitz

SRF 2 Kultur (Schweizer Radio und Fernsehen)

01.02.SRF2 21.00 Jazz & World aktuell; mit Roman Hosek

01.02.SRF2 22.00 Late Night Concert – Clayton Hamilton Jazz Orcheatra feat.Cécile McLorin Salvant am Jazz Festival Jazznojazz Zürich 2018; mit Jodok Hess

05.02.SRF2 20.00 Jazz & World aktuell; mit Jodok Hess

05.02.SRF2 21.00 Jazz Collection – King Curtis; mit Dave Feusi

08.02.SRF2 21.00 Jazz & World aktuell (Z); mit Jodok Hess

08.02.SRF2 22.05 Late Night Concert – Avishai Cohen Quartet am 25.Oktober 2018 in Lugano; mit Roman Hosek

09.02.SRF2 17.06 Jazz Collection (Z) – King Curtis; mit Dave Feusi

09.02.SRF2 22.05 Late Night Jazz; mit Andreas Müller-Crepon

12.02.SRF2 20.00 Jazz & World aktuell; mit Roman Hosek

12.02.SRF2 21.00 Jazz Collection – Okay Temiz; mit Marius Peyer

15.02.SRF2 21.00 Jazz & World aktuell (Z); mit Roman Hosek

15.02.SRF2 21.00 Late Night Concert – Lisa Simone am Jazz Festival Jazznojazz Zürich 2018; mit Jodok Hess

16.02.SRF2 17.06 Jazz Collection (Z) – Okay Temiz; mit Marius Peyer

16.02.SRF2 22.05 Late Night Jazz; mit Andreas Müller-Crepon

19.02.SRF2 20.00 Jazz & World aktuell; mit Annina Salis

19.02.SRF2 21.00 Jazz Collection – Juliette Gréco; mit Nicoletta Cimmino

22.02.SRF2 21.00 Jazz & World aktuell (Z); mit Annina Salis

22.02.SRF2 22.00 Late Night Concert – Enrico Rava Quintet feat. Joe Lovano am 11.November 2018 in Lugano; mit Jodok Hess

23.02.SRF2 17.06 Jazz Collection (Z) – Juliette Gréco; mit Nicoletta Cimmino

23.02.SRF2 22.05 Late Night Jazz; mit Andreas Müller-Crepon

26.02.SRF2 20.00 Jazz & World aktuell; mit Roman Hosek

26.02.SRF2 21.00 Jazz Collection – Maceo Parker; mit Nicole Johänntgen

WDR3 Jazz Radio

01.02.WDR3 20.04 live bis 24.00 WDR 3 Konzert – WDR 3 Jazzfest 2019: Hendrika Entzian plus: Hendrika Entzian – ld, comp, Andreas Haderer – tp, Felix Mayer – tp, Bastian Stein – tp, Heidi Beyer – tp, Klaus Heidenreich – pos, Shannon Barnett – pos, Janning Trumann – pos, Jan Schreiner – ps, Matthew Halpin – sax, Sebastian Gille – sax, Julian Bossert – sax, Theresia Philipp – sax, Heiko Bidmon – sax, Simon Seidl – p, Sandra Hempel – git, Matthias Nowak -b, Fabian Arends – dr; Pollon Trio: Theresia Philipp – sax, kl, David Helm – b, Thomas Sauerborn – dr; Marike van Dijk Quintet: Marike van Dijk – sax, Joris Roelofs – bcl, Franz von Chossy -. p, Mark Schilders – b, Ruben Samama – dr; Kavpersaz, Yasin Bovraz Kaval – erbane, Umut Yilmaz Baglama – saz, Fetih Ak – perc, darbuka, Baris Boyraz – git, davul; Live aus dem Theater Gütersloh und dem Bunker Ulmenwall, Bielefeld; mit Götz Bühler

02.02.WDR3 13.04 WDR 3 Persönlich mit Götz Alsmann – Mit Musik von Kurt Edelhagen, Hans Last, Don Elliott und Dinah Washington

02.02.WDR3 20.04 live bis 24.00 WDR 3 Konzert: WDR 3 Jazzfest 2019

Vincent Peirani Living Being: Vincent Peirani – acc, voc, Émile Parisien – ss, Tony Paelemann – keyb, Julien Herné – e-git, eb, Yoann Serra – dr, Valentin Liechti – electronic; Hanno Busch Trio: Hanno Busch – git, Claus Fischer – eb, Jonas Burgwinkel – dr; Phronesis & hr-Bigband: Ivo Neame – p, Jasper Hoiby – b, Anton Eger – dr, perc; hr Big Band: Frank Wellert – tp, Thomas Vogel – tp, Martin Auer – tp, Axel Schlosser – tp, Günter Bollmann – ps, Felix Fromm – ps, Christian Jaksjø – ps, Manfred Honetschläger – ps, Heinz-Dieter Sauerborn – sax, Oliver Leicht – sax, Tony Lakatos – sax, Steffen Weber – sax, Rainer Heute – sax, Martin Scales – git

Live aus dem Theater Gütersloh und dem Bunker Ulmenwall, Bielefeld; mit Karsten Mützelfeldt und Andreas Felber

03.02.WDR3 00.05 bis 06.00 71. WDR 3/Ö1 Jazznacht – Das WDR 3 Jazzfest in Gütersloh und Bielefeld: Chanda Rule Quintet: Chanda Rule – voc, Kirk Lightsey – p, Rick Margitza – sax, Wolfram Derschmidt – b, Dusan Novakov – dr

Randy Brecker & The Cologne Funkateers: Randy Brecker – tp, Ada Rovatti – ts, Jesse Milliner – keyb, Brunno Müller – git, Stefan Rademacher – eb, Hendrik Smock – dr; Florian Weber Trio & Anna-Lena Schnabel: Florian Weber – p, Michel Benita – b, Nasheet Waits – dr, Anna-Lena Schnabel – sax, fl; Julian & Roman Wasserfuhr Feat. Jörg Brinkmann: Julian Wasserfuhr – tp, flh, Roman Wasserfuhr – p, Jörg Brinkmann – vc. Cæcilie Norby „Sisters in Jazz“: Cæcilie Norby – voc, Rita Marcotulli – p, Dorota Piotrowska – dr, Lisa-Rebecca Wulff – cb, Hildegunn Øiseth – tp, Nicole Johänntgen – sax; Aufnahmen vom 31.01. – 2.02.2019 aus dem Theater Gütersloh und dem Bunker Ulmenwall, Bielefeld; mit Karsten Mützelfeldt und Andreas Felber

04.02.WDR3 22.04 WDR 3 Jazz & World – Woody Herman’s 40th Anniversary Concert: Carnegie Hall New York, 20.11.1976: Woody’s Boys, Chubby Jackson, Serge Chaloff, Flip Philips, Neal Hefti, Bill Harris; mit Hans W. Ewert

05.02.WDR3 22.04 WDR 3 Jazz & World – Paris Things To Come – Die Dizzy Gillespie Big Bands der 1940er und 1950er Jahre: Dizzy Gillespie At Salle Pleyel in Paris 1948: Howard Johnson – as, John Brown – as, Cecil Payne – bs, Al McKibbon – b, “Chano Pozo” Gonzales – congas, Kenny Clarke – dr, John Lewis – p, George Nicholas – ts, Joe Gayles – ts, Ted Kelly – tb, William Shepherd – tp, Dave Burns – tp, Elmon Wright – tp, Lamar Wright Jr. – tp, Dizzy Gillespie – tp, voc, Kenny Hagood – voc; Aufnahmen vom 28.02.1948 aus der Salle Pleyel; mit Odilo Clausnitzer

06.02.WDR3 22.04 WDR 3 Jazz & World – Ba Cissoko: ein moderner Mandinka Griot aus Westafrika: Klanglandschaft Guinea – Ba Cissoko Trio: Ba Cissoko – kora, ngoni, git, Karamoko Bangoura – kora, Seny Conté – dr, perc Aufnahmen vom 27.11.2018 aus dem Pumpenhaus, Münster; mit Antje Hollunder

07.02.WDR3 22.04 WDR 3 Jazz & World – Szene NRW – Aktuelles aus der Region Nachlese WDR 3 Jazzfest 2019; mit Jörg Heyd; Preview Jazz: Martin Laurentius; Preview World: Tom Daun

08.02.WDR3 22.04 WDR 3 Jazz & World – Fire Music – Der Saxofonist Archie Shepp: Archie Shepp & Attica Blues Orchestra: Archie Shepp – ts, ss, voc, Amina Claudine Myers – voc, Archie Shepp – voc, Cécile McLorin Salvant – voc, Marion Rampal – voc, Olivier Chaussade – as, Raphaël Imbert – as, François Théberge – ts, Virgile Lefebvre Jean-Philippe Scali – bars, Christophe Leloil – tp, Izidor Leitinger – tp, Olivier Miconi – tp, Stéphane Belmondo – tp, Ambrose Akinmusire – tp, Michaël Ballue – tb, Romain Morello – tb, Sébastien Llado – tb, Simon Sieger – tb, Amina Claudine Myers – p, Tom McClung – p, Reggie Washington – b, Darryl Hall – b, Pierre Durand – g, Famoudou Don Moye – dr, congas, Manon Tenoudji – viol, Steve Duong – viol, Antoine Carlier – alto-viol, Louise Rosbach – cello, Jimmy Owens – cond, Jean-Claude André – cond Aufnahmen von Konzerten bei französischen Jazzfestivals 2012 und 2013; mit Bert Noglik

09.02.WDR3 13.04 WDR 3 Persönlich mit Götz Alsmann – Mit Musik von The Five Royales, Jan Garber, Toni Harper und Pete Jolly

11.02.WDR3 22.04 WDR 3 Jazz & World – Mister Q. Die Karriere des Arrangeurs und Komponisten Quincy Jones: Quincy Jones und die WDR Big Band beim Montreux Jazz and Worldmusic Festival 1992: Quincy Jones – cond, Mary Kay – vocf, Jean Thielemans – harm, Everette Harp – ts, Milt Jackson – vib; WDR Big Band: Andy Haderer – tp, Rob Bruynen – tp, Klaus Osterloh – tp, Rick Kiefer -tp, John Marshall – tp, Dave Horler – tb, Ludwig Nuss – tb, Bernt Laukamp – tb, Roy Deuvall – bass tb, Chuck Cornish – frh, Claudio Pontiggia – frh, Carl Kleinstuiber – tub, Heiner Wiberny – as, Harald Rosenstein – as, Olivier Peters – ts, Rolf Römer – ts, Stefan Pfeiffer-Galilea – bars, Milan Lulic – git, Frank Chastenier – p, Mads Vinding – kb, Dennis Mackrel – dr; Aufnahmen vom 18.07.1992 aus dem Montreux Casino; mit Hans-Jürgen Schaal

12.02.WDR3 22.04 WDR 3 Jazz & World – Makellose Linien – Der junge Chet Baker: Chet Baker Quartett „Live Volume 1 – This Time The Dream’s On Me“: Chet Baker – tr, Russ Freeman – p, Carson Smith – b, Larry Bunker/Bob Neel – dr Aufnahmen vom 12.08.1953 im Carlton Theater, Los Angeles und vom 09.05.1954 im Masonic Temple, Ann Arbor; mit Thomas Mau

13.02.WDR3 22.04 WDR 3 Jazz & World – Frische Folk Brise aus Schottland: Mittwochskonzerte der Musikkulturen – Young Scots: Trad Awards Winner Iona Fyfe – voc, Charlie Stewart – fiddle, Paddy Callaghan – acc, Luc McNally – git; Aufnahmen vom 13.02.2019 aus der Rudolf-Oetker-Halle, Bielefeld; mit Tom Daun

14.02.WDR3 22.04 WDR 3 Jazz & World – Szene NRW – Aktuelles aus der Region: Jazzclub Oase e.V. Singen und Konzertreihe „FineArtJazz“; mit Thomas Loewner; Preview Jazz: Karsten Mützelfeldt; Preview World: Babette Michel

15.02.WDR3 22.04 WDR 3 Jazz & World – It must schwing! – Blue Note Records als Vorläufer der US-Bürgerrechtsbewegung Herbie Hancock Quartet: Herbie Hancock – p, Bobby Hutcherson – vib, Scott Colley – b, Terri Lyne Carrington – dr Eine Aufnahme vom Traumzeit-Festival Duisburg, 5.07.2003; Wayne Shorter Quartet: Wayne Shorter – sax, Danilo Perez – p, John Patitucci – b, Brian Blade – dr; Eine Aufnahme vom 6.07.2003 beim Traumzeit-Festival, Duisburg; mit Martin Laurentius

16.02.WDR3 13.04 WDR 3 Persönlich mit Götz Alsmann – Mit Musik von Michael Jary, Paul Whiteman, Papa Charlie Jackson und Richard Rodgers

18.02.WDR3 22.04 WDR 3 Jazz & World – Some Like It Hot – Der Gitarrist Barney KesselBopland All Stars Jam at Elk’s Auditorium, Hollywood, 6.7.1947: Al Kilian – tp, Wild Bill Moore – ts, Gene Montgomery – ts, Russ Freeman – p, Barney Kessel – git, Leroy Gray – b, Ken Kennedy – dr; mit Hans W. Ewert

19.02.WDR3 22.04 WDR 3 Jazz & World – Konzerte des Orchesters Kurt Edelhagen: 25 Jahre Orchester Kurt Edelhagen mit dem Moderator Hanns Dieter Hüsch Aufnahmen vom 11.10.1970 aus dem Großen Sendesaal des Funkhauses, Köln; mit Thomas Mau

20.02.WDR3 22.04 WDR 3 Jazz & World – Arte flamenco – Die spanische Sängerin Mayte Martín Mayte Martín – voc, Juan Ramón Caro – flamenco – git Aufnahmen vom Juli 2013, Traumzeit-Festival Duisburg; mit Cecilia Aguirre

21.02.WDR3 22.04 WDR 3 Jazz & World – Szene NRW – Aktuelles aus der Region Die Kölner Sängerin Tamara Lukasheva; mit Odilo Clausnitzer; Preview Jazz: Sebastian v. Haugwitz; Preview World: Harald Jüngst

22.02.WDR3 22.04 WDR 3 Jazz & World – WDR Jazzpreis Revisited: Matthias Schriefl – tp, Gabriel Pérez – sax, Hubert Nuss – kl, Niels Klein – sax, arr, Stefan Pfeifer-Galilea – arr, Steffen Schorn – arr, Ansgar Striepens – ld, arr, WDR Big Band Aufnahmen der WDR Big Band und Gästen am 8.02.2019 aus der Jazzschmiede, Düsseldorf; mit Jörg Heyd

23.02.WDR3 13.04 WDR 3 Persönlich mit Götz Alsmann – Mit Musik von Lee Hazlewood, Dean Barlow, The Crickets und Enyatta Holta

25.02.WDR3 22.04 WDR 3 Jazz & World – Jazz Made In Germany: Mit Erwin Lehn, Horst Jankowski, Max Greger, Rolf Kühn, Hans Koller, Klaus Doldinger, Helmut Brandt, Michael Naura/Wolfgang Schlüter, Emil Mangelsdorff; Ein Konzert vom 27.11.1978 in Stuttgart; Next Generation Germany – heute; mit Lothar Jänichen

26.02.WDR3 22.04 WDR 3 Jazz & World – „Tour de force“: Porträt des Trompeters Roy Eldridge. Roy Eldridge & Coleman Hawkins: „At the Opera House“: Roy Eldridge – tp, Coleman Hawkins – ts, John Lewis – p, Percy Heath – b, Connie Kay – dr Aufnahmen vom 29.9.1957 Civic Opera House, Chicago und vom 9.10.1957 aus dem Shrine Auditorium, Los Angeles; mit Karl Lippegaus

27.02.WDR3 22.04 WDR 3 Jazz & World – Indian Connections: Stockhausen-Gurtu-Chaurasia-Snétberger: Markus Stockhausen – tr, Trilok Gurtu – perc, Pandit Hariprasad Chaurasia – bansuri, Ferenc Snétberger – git; Ein Konzert vom 16.05.2006 von der Biennale, Bonn; mit Babette Michel

28.02.WDR3 22.04 WDR 3 Jazz & World – Ken Thomson: American new music meets Jazz. Gunther Schuller “Variationen für Jazzsolisten und Orchester“: Dave Douglas – tp, Sylvie Courvoisier – p, Bryan Carrott – vib, Drew Gress – b, Michael Stein – dr, WDR Funkhausorchester, Gunther Schuller – ltg; Aufnahme vom 27.04.2002 aus dem WDR Funkhaus, Köln; mit Michael Rüsenberg

TV

ARD Alpha

Für Nachtaktive gibt es jede Woche nachts von Sonntag auf Montag eine Nachtmusik mit Highlights aus dem Jazz-Archiv. Außerdem haben wir zu runden Geburts- oder Todestagen der bekanntesten Jazzmusiker in den Archiven der ARD gestöbert.

03.02. ARD Alpha 23.45 alpha-jazz – NDR-Jazzworkshop: Carla Bley; Konzert, 1965

10.02. ARD Alpha 23.20 alpha-jazz – Malstrom: 46. Internationale Jazzwoche Burghausen 2015: Salim Javaid (s), Axel Zajac (g), Jo Beyer (dr), Florian Weber (p); Konzert, 2015

17.02. ARD Alpha 00.20 alpha-jazz – Das Kammerer OrKöster: Sieger des 8. Europäischen Burghauser Nachwuchs Jazzpreises 47. Internationale Jazzwoche Burghausen 2016; Konzert, 2016

24.02. ARD Alpha 00.20 alpha-jazz: Caroline Henderson (voc), Peter Rosendal (p), Anders AC Christensen (b), Jacob Hoeyer (dr); 41. Internationale Jazzwoche Burghausen 2010; Konzert, 2010

Weitere Informationen lagen bei Redaktionsschluss nicht vor.