Einträge von

Hoerbucht 07/08-2022

Pause. Von zu viel Text. Zu viel Information. Pause. Von Omikron. Mit Omikron. Wegen Omikron. Pause vom Alles-auf-einmal-Nachholen. Vom Zuviel, von der Maßlosigkeit, dem Heißhunger nach Leben und Live. Einfach mal nichts tun. Selbst gewählt, frei. Die große Freiheit des Nichtstuns. Ausspannen. Urlaub. Zur Sonne, zur Freiheit. Maßvoll. Demütig. Dankbar. Schön, dass ihr dabei seid.

Theaterhaus Jazztage Stuttgart 2022

Mit großen Namen und auf zehn Tage gestreckt sind die 33. Theaterhaus Jazztage über die Bühnen des Hauses auf dem Stuttgarter Pragsattel gegangen. 16 Veranstaltungen (darunter vier Doppelkonzerte) mobilisierten rund 5000 Besucher.

jazzahead! Bremen 2022

Nachdem die jazzahead! 2021 in den virtuellen Raum verbannt war, flankiert von einer Handvoll Geisterkonzerte in einer menschenleeren Arena, war man nun froh, sich wieder leibhaftig an Messeständen, bei Konzerten und am Tresen treffen zu können.

Tonspuren 07/08-2022

In jeder Ausgabe der JAZZTHETIK werden die aktuellen CD und DVD Neuerscheinungen aus Jazz, Weltmusik, Elektronik, Blues, u.v.m. vorgestellt. Neben den Einzelvorstellungen gibt es auch Kolumnen zu speziellen Themen. Hier finden Sie 3 ausgewählte Rezensionen zum Probelesen!

Jazzfest Bonn 2022

Angesichts voller Konzertsäle und eines euphorischen Publikums scheint das Festival am Rhein seinen Erfolgskurs aus der Zeit vor dem Virus fortzusetzen

Alune Wade – Auf seine eigene Art

Alune Wade, Bassist, Autor, Komponist, Interpret mit beeindruckender Stimme, ist ein großes Talent. Nun erscheint mit Sultan das fünfte Soloalbum des aus Senegal stammenden und in Paris lebenden Künstlers, der u.a. mit University of Gnawa, Ismaël Lô, Fatoumata Diawara, Gregory Porter, Deep Forest, Youssou N’Dour, Bobby McFerrin und Naïssam Jalal zusammengearbeitet hat.